Studie: Schädliche Impf-Spikes verbleiben Monate im Körper

“Studie: Schädliche Impf-Spikes verbleiben Monate im Körper”

” Wissenschaft 9. Februar 2022 4 Minutes
Die Spikes, die mit den Gentechnik-Impfstoffen vom Körper selbst produziert werden, sind hoch toxisch. Sie unterscheiden sich, damit das überhaupt möglich ist, erheblich von den natürlichen Spikes, die am ganzen Virus hängen. Ein Nebenergebnis einer Studie zeigt, dass sie noch dazu für Monate im Körper verbleiben und Schäden anrichten können.

Von Dr. Peter F. Mayer

Konkret geht es um einen begutachteten Artikel, der am 24.1.2022 in Cell erschienen ist, mit dem Titel „Immune imprinting, breadth of variant recognition and germinal center response in human SARS-CoV-2 infection and vaccination“.

Ab Zeile 287 geht es darum, dass die Impfstoff-mRNA in Lymphknoten-Keimzentren für einen verlängerten Zeitraum nachweisbar ist. In der Studie wurde bis Tag 60 gemessen und da wurde noch jede Menge mRNA nachgewiesen. Sie verbleibt also noch für einen erheblich längeren Zeitraum mit unbekannten schädlichen Folgen im Körper. Die Behauptung der Pharma Industrie und ihrer Lobbyisten in den Behörden, die Spike-Produktion im Körper höre binnen ein oder zwei Tagen auf und die mRNA werde zur Gänze aus dem Körper entfernt, ist damit nachweislich falsch.

Es kommt noch schlimmer. Der verborgene Clou dieser von Fachleuten geprüften Arbeit ist, dass die Proteinproduktion von Spikes bei Menschen, die mit dem Moderna- oder Pfizer-Impfstoff geimpft wurden, höher ist als bei schwer kranken COVID-19-Patienten! Und die mRNA und das produzierte Spike-Protein verbleiben wochen- und monatelang in den Lymphknoten-Keimzentren menschlicher Patienten.”

“Die Folgen davon sind Wiederaufleben von stabilisierten Krebserkrankungen, sowie erhöhte Anfälligkeit gegen neuerliche Infektionen durch Coronaviren inklusive schweren und tödlichen Verläufen. Das zeigen die Daten aus Schottland und einer Reihe von anderen Ländern.

Durch die Gentherapie mit den bei uns zugelassenen „Impfstoffen“ kann V-AIDS entstehen. Also ein Vaccine Acquired Immune Deficiency Syndorm, ein durch die Impfung hervorgerufenes Immunschwäche Syndrom. (Hat übrigens nichts mit HIV zu tun!)

Unglaublich, dass die Chance auf ein solches V-AIDS per Impfpflichtgesetz zwangsweise verordnet wird.”

Quelle: https://tkp.at/2022/02/09/studie-schaedliche-impf-spikes-verbleiben-monate-im-koerper/

454670cookie-checkStudie: Schädliche Impf-Spikes verbleiben Monate im Körper
Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Banker Cartel/Slavery/Oppression, BigTech/GeneInfiltration/MIT/NWO-Crimes, Biochemquantum Warfare, Brainwashing/Gehirnwäsche, Chaos & Karma, Collectivism/Statism/Dictatorship, Combat Cruelty & Insane Avarice, Corporatistic Terror, Detection, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, Endgame/Endzeit/Endtimes, Experiments&Psychology, GangsterPolizei&Justizmafia&Mörderärzte, Genocide/Migration, Geopolitik/Geopolitics, Gov/Cults/Sekten/Religion, Implants, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Klerusmafia/Clerical Mafia/Vatican, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Mother Earth Protection vs NWO-Ecocide, Multitoxifikation/Umwelt, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, News, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Objectivism vs Nonsense Subjectivism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Sabotage durch korrupte Milliardäre, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Synthetic Biology, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Trends, Truman-Show-Retardation-Loop, Zensur/Censor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

code