Die Mystische Symbolik der SCHLANGE – Ihre Verborgene Bedeutung In Allen Alten Kulturen

Die Mystische Symbolik der SCHLANGE – Ihre Verborgene Bedeutung In Allen Alten Kulturen
Verborgene Geheimnisse TV
33.834 Aufrufe
„Facta Non Verba Designs [FREE Background-Videos]
Also mal abgesehen davon, was von solchen Geschichten der Wahrheit entspricht oder nicht,
ich finde es immer super interessant und höre mir sowas gerne an :D
vor 2 Monaten

Uschi Oenal
Für Mich…stellen diese heiligen Schlangen vom Hermesstab…den DNA‘ Strang des Menschen dar
vor 1 Monat“

„Miro Slav
Ich weiß, das es bei den slavenvolk die Schlange immer Positiv war. Jedes Haus das eine Schlange beherbergt ist ein glückliches Haus, sie beschützt!!!
vor 2 Monaten“

„Gu Chi
Auf russischer Flage war auch eine Drache abgebildet,aber dass hat man verschwinden lassen.“

„Peter Siegmund
Fakt ist , dass hier fremde Wesen Unfug betreiben, Menschen besetzen, Menschen misshandeln und allem Anschein Menschen fressen …,wenn sie in Form sind.
Fakt ist Besessene bekommen Schlitzpupillen, wenn sie Energiemangel haben und ja ich erahne auch aus dem Gefühl heraus, dass die Illus alle solche Gestalten sind, die auch Hinweise hinterlassen !..?
Unsere Seelen gefangen in den Bedürfnissen des Egos ?
Denkt ihr wirklich diese Gestalten werden zulassen, dasS nur ein Mensch hier die komplette Wahrheit herausfindet ?
Sollten wir uns nicht wehren ?
Denkt ihr echt ein Gott wird uns retten, wenn wir selbst nichtmal den WILLEN haben uns zu befreien?

Wir gehen für die arbeiten, gehen falschen Hobbys nach, beten falsche Götter an etc pp.. die uns alle von der Wahrheit ablenken, vom Widerstand und von der geeinigten Menschheit, wir sind im Krieg, schon viel zu lange, würden wir nicht gebückt laufen, würden wir es zu spüren bekommen !

Entweder die Welt hier ist eine Menschenfarm oder wurde in soetwas verwandelt, weil die brauchen Menschen, nicht nur als Sklaven.
Die untote Blauhaut findet sowas lustig, ernste Probleme , unsere Welt ist offensichtlich dabei mega abgefuckt zu werden, Abbau der Rohstoffe etc. Alles was Energie in unseren vier Wänden erzeugt wurde geklaut von Mutter Erde und es wird gegen uns verwenden zwecks zu intensiver Dtrahlung !

Alles vorher in Militäreinrichtungen getestet.

Sie machen uns zu Mittätern, sie haben unser Unwissen ausgenutzt, viel zu lange schon !
vor 1 Monat“

„Obscura Nebula
Die gefiederte Schlange, Quetzalcoatl, wird wieder kommen…..“


Adia Grauer
@Good Vibration die Leute glauben nicht das Jesus wieder kommen wird aber das so eine komische Schlange wiederkommt na klaaaar das ist logisch.
2 Big Mac auch für mich bitte.
vor 1 Monat“

„MaximuM Funny DuTube
Hmmm… Interessant…
vor 2 Monaten

Kazak Slávny
Schlange= Wirbelsäule Kopfüber= „33“ Wirbel.
vor 1 Monat

HARRI 999
Die Reptilien herrschen in dieser Welt,und leben nicht nach außen sondern drinnen ins uns, sind alle Parasiten sehr inteligent, einer von vielen heißt Taenia…jeder Mensch hat sie durch das essen. Diese Parasiten sind Millionen Jahren alt, deswegen gibt’s Kriege und Leid auf dieser Welt. Wie innen so außen und wie oben so unten, einzige Lösung ist fasten und nur.. Früchte ..zu Futtern.
vor 2 Monaten“

„David Harth
Kundalini (Sanskrit, feminin, कुण्डलिनी, kuṇḍalinī, Shakti, eine Form der Devi, Kundalini-Schlange, „Schlangenkraft“) bezeichnet eine in tantrischen Schriften beschriebene ätherische Kraft im Menschen.
vor 1 Monat

Alfrid Tobert
Dass Menschen und Schlangenmonster mit einander Sex haben. Das erinnert mich an Dieter der Film wie Verona Pooth als Schlangenmonster dargestellt wird.

Andy carsten
Für mich als Germanen istJörmungandr die Chefschlange :))
Super video (Y)
vor 1 Monat“

„Max Fuchs
Drachen sind keine Mythen und Legenden. In Hochgebirgen existieren sie heute noch.“

„Miro Slav
Wisset, dass Gott niemals das Böse erschaffen hat.
Es war der Mensch.
Gott hat den Engel erschaffen und der Mensch hat ihn in einen Dämon verwandelt.
Weil er ihn nicht verstanden hat.
Es ist leicht zu sagen, dass alle meine Sünden vom Satan Stammen. Denn er hat mich verführt.
Es ist leicht zu sündigen und die Schuld Satan zuzuordnenden, denn er war immer schuld.
So fühlen wir uns leichter, wenn wir die Schuld einem anderen geben.
Denn es war immer der andere schuld… und wenn kein anderer da war , dann war es Satan. 🙂
vor 2 Monaten“

„Van DeBaum
Miro Slav Schon richtig. Allerdings verwehre ich mich genau wegen desselben Grundes, dass alles Gute im Menschen ausschließlich auf Gott zurück geht….auch ein Trugschluss mM.
vor 2 Monaten

Van DeBaum
Anamaria Schmidt Ich kann dir zumindest Jakob Böhme empfehlen. Zwar thematisiert er nicht meine Theorie, aber er hat zu dem Thema an sich ein schönes Werk verfasst. Aurora der Morgenröte heißt es….
Ich bin zu dieser Theorie gekommen, weil fast alles in den alten Schriften metaphorisch ist. Eine Person ist es meist nicht. So wie Jean Dark (Johanna von Orléans ) die eigentlich das Volk Frankreichs symbolisiert….
Luzifer ist der Morgenstern….auch keine Person 😉
Ich hoffe du verstehst….

BTW. Natürlich ist Luzifer nicht Satan! Das ergibt ja auch wenig Sinn, da gebe ich dir egal wie, auf jeden Fall Recht!
Vielleicht interessieren dich auch die Bücher von Miguel Serrano, ich finde sie fantastisch!

vor 2 Monaten (bearbeitet)“

„josua kaleb
Die Schlange und Eva=Samenmischung – Adamiten und Drachenblut im Konflikt

http://www.welche-evolution.de/intern/genesis3.htm

http://wiedergeboren.witnesstoday.org/text/fall.htm“

„und jeder, der gebissen wird, wird am Leben bleiben, wenn er sie ansieht, und Mose machte eine Schlange aus Bronze
und hängte sie an einer Stange auf und jeder, der von der Schlange gebissen wurde und auf diese Schlange sah, blieb
am leben, die branche Schlange wurde bis zum 8. Jahrhundert vor Christus im Tempelheiligtum verehrt, König… wütend über
das lange fortwähren des Idols zerbrach die Bronzeschlange in Stücke, die Moses erschaffen hatte, während der Zeit der Richter und Könige wurde die Anbetung der Schlangengötter unter den Israeliten etabliert … ist eine Ansammlung von Erzählungen der hebräischen mündlichen Tradition und beschreibt die schlange als großes zweibeinige ce- und mit großen geistigen kräften ausgestattetes Wesen, sie war der Herr aller Tiere in Eden. Gott sprach zu der Schlange: Ich habe dich geschaffen, damit du König aller Tiere bist und dass du aufrecht gehen kannst… danach gibt es keinen Zweifel
daran, dass sie aufrecht wie ein Mensch gehen konnte, in der ältesten Version des alten Testaments..auch griechisches altes Testament genannt, heißt die Schlange Drakon.
Im antiken Griechenland wurde das Wort Drakon verwendet, um Kreaturen wie Schlangen, große Reptilien und andere schauerliche Tiere zu bezeichnen, die Nag Hammadi Schriften sind eine Sammlung frühchristlicher, gnostischer Texte koptischer Sprache, sie wurden im Dezember 1945 in der Nähe
der ägyptischen Stadt Nag Hammadi gefunden. Der Kodex 13 erzählt von der Geschichte, wie einige den Menschen überlegenen Wesen auf der Erde ankommen und alle Tierarten: Reptilien und Vögel, mit den Samen dieser höchsten Wesen und ihrer Engel erschaffen, sie benutzen die Menschen, um in ihnen die Seelen
aufzubewahren, die isoliert und eingesperrt in ihrem Körper bis zum Ende der Zeit oder des kosmischen Jahres bleiben. Eine Art
spirituelle Evolution und auch lebender Bibliothek, die alle Arten von Aufzeichnung, Informationen zur galaktischen Genetik sammelt und darüber hinaus aufbewahrt, die sieben Herrscher stiegen vom Himmel auf die Erde herunter und erzeugten
einen anderen Schöpfungsplan, so verseuchten sie die Samen, die die anderen Schöpfer in die Welt verstreuten, sie nahmen Adam und modifizierten ihn, sie sagten, dass diese neue Menschen geschaffen wurden, um in Unkenntnis des Wissens zu leben, daraufhin kam das klügste aller Wesen: die Bestie, die uralte
Schlange der Bibel. Diese Schlange oder dieses Reptil war
der Lehrer von Adam und Eva, sie wurde von der großen Göttin Sophia gesandt, um die neue Menschheit zu führen,
so aßen Adam Eva die Frucht des Baumes der Erkenntnis von gut und böse und erkannten dass sie kein Wissen hatten,
währenddessen kamen die sieben Herrscher wieder und näherten sich dem Lehrer in form einer Bestie oder einer Schlange und
verfluchten ihn und auch Adam und Eva in unserem Planeten,
aber die große Göttin Sophia, die den Fluch der sieben Herrscher sah verfolgte sie über die ganze Erde und durch alle
Himmel, sie schaffte es sie einzufangen und verurteilte sie als Dämonen und böse Geister im inneren der Erde zu wohnen, aus den unterirdischen Städten im inneren der Erde kontrollierten diese Herrscher die Menschheit. Enki ist als Schöpfer und Wohltäter der Menschheit in Erinnerung geblieben, er wird mit dem göttlichen Wissen, Gesundheit und Unsterblichkeit in Verbindung gebracht. Adam erhielt dieses Wissen, wurde jedoch aus dem Garten Eden vertrieben, weil er die Früchte des Baums des Lebens aß..Adapper geschah dasselbe, er war Enkis Sohn und bekam die Weisheit der Unsterblichkeit direkt von seinem Vater,
damit er nicht von den Speisen des Todes getäuscht wurde,
die ihn unsterblich gemacht hätten, in der Mythologie war die Schlange das Symbol für ein langes Leben, für Heilung, Regeneration und Unsterblichkeit. In der ägyptischen Religion hingegen sieht man die Dualität der Schlange als Quelle von
gut und böse. An den Wänden der Gräber der ersten Dynastien wurden die Schlangen als freundliche Kreatur, die der König
auf seinem Rücken trägt, dargestellt, zur damaligen Zeit symbolisierte sie die Göttlichkeit und erschien als göttliche
Natta im Kopfschmuck des Pharaos, aber nachdem die ersten Könige der 18.Dynastie das Land von den verhassten Ixus befreiten, wurde die Schlange mit dem Bösen konnotiert.
Es ist nicht bekannt, ob Enki wirklich eine Schlange war, da er als Formwandler galt und jede Gestalt annehmen konnte,
nach dem Krieg zwischen Enki und seinem Bruder Enlil wurde die Schlange auch in ihrer Geschichte zum Symbol des Bösen.
Dieser Kampf zwischen den Brüdern spiegelt die Geschichte von Kain und Abel wieder. Enlils Streit mit Enki führte dazu, dass sich die Bedeutung, die die Schlange anfangs hatte, änderte. Enlil hatte nie Mitleid mit den Menschen und genau aus diesen Gründen überrascht uns nicht die Dualität der Schlange, die das gut und böse, das Leben und den Tod symbolisiert, aber den
Überlieferungen nach hat der böse Bruder diesen Kampf gewonnen,
die Schlange stand früher für die geistige Weisheit, Leben und Heilung, es kann sein, dass sie damals noch Enki symbolisierte. Wenn wir all das hier sehen, sollten wir uns vielleicht fragen,
wie die wahre Geschichte der Menschheit vonstatten ging, sicher ist nur, dass es genügend Beweise dafür gibt, dass eine Rasse existierte, die möglicherweise von Enlil geleitet und der Menschheit nicht wohlgesonnen ist. Eine Rasse, die die Welt schon seit der Antike kontrolliert und durch eine hybride menschliche Elite geleitet wird, die die Menschheit täuscht, manipuliert und in einem mentalen Gefängnis hält.“

„Horst3k: vor 6 Tagen: Wow! Ganz schön heftiger Denkanstoss.
C. Fi.: vor 6 Tagen: Megainteressant. Danke. In diesen Zusammenhang passt auch der Aesculabstab und die Schlange im Hinduismus (Gott Shiva z.B.).

Heike Ludovich: vor 6 Tagen: Wieder ein sehr, sehr gutes Video!!! Ausgezeichnet recherchiert und vorgetragen!
Man hat den Eindruck, ihr übertrefft euch von Woche zu Woche selbst! Das kann passieren – nach dem Erwachen…. 😉
Weiter so!“

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Alienhybrids&DUMBs, Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, Astralsphäre, Atlantis/Lemuria/Mythology/Antediluvian/Retro Gnosis, Classics, Exopolitics, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Interdimensional/Repto/Grey/Mantis, Kabbale/Cabal, Life Extension/Physical Immortality Essays, Mystic/Mystik, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, Occult Symbolism, Politik, Protection, Quantum Mechanics, Sociology/Soziologie, Transdimensional, Wisdom&Spirituality, Witches&Demons&Magick veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.