Dr. Jens Bengen: Impfpflicht wäre ein Riesenfehler

“Dr. Jens Bengen: Impfpflicht wäre ein Riesenfehler”
87 Aufrufe•09.05.2020

“”Mein Bruder (Dr. med. Jens Bengen – “Schwert der Wahrheit”) ist im Corona–Krieg gegen die Menschheit gefallen!”

“Dort hat Dr. Jens Bengen aus dem Kreis Kassel ein Blanko-Attest veröffentlicht, das von der Maskenpflicht befreien soll. Deutschland hält er für besetzt, die Regierung für ein Regime.”

ConspiracyRevelation, [28.05.21 17:32]
“Dr. Jens B.: Der Urologe bot zum Download ein Blankoattest zur Maskenbefreiung an und geht davon aus, dass Zehntausende es genutzt haben. Auf Wunsch verschickte er sich auch per Post. Auf Videos ist er vor dem “Q” der verschwörungsideologischen QAnon-Bewegung zu sehen. (Quelle: Screenshot)”

ConspiracyRevelation, [28.05.21 17:33]
“B. selbst bat inzwischen um Geldspenden, weil er nicht mehr als Arzt arbeite, keine neue Beschäftigung habe und die Ärztekammer gegen ihn ermittle, wie er sagt. “Jetzt werde ich Rechtsanwälte brauchen, aber keine, die weiter Teil des Systems sein wollen.” Experten rechnen nicht damit, dass ein Arzt in einem solchen Fall seine Zulassung behalten kann. ”

Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88431962/falsche-atteste-wegen-maskenpflicht-jetzt-droht-aerzten-und-patienten-aerger.html

“Nicht nur ist ein Impfzwang, sowohl für die Patienten, als auch für die Ärzte komplett illegal, sondern, ich bin mittlerweile auch so weit, dass ich sage, .. aber mittel und
langfristig, sage ich ganz klar, als Arzt, werden alle Impfprogramme, die es
überhaupt gibt, beendet werden, weil es von A bis Z eine gedankliche
Fehlkonstruktion ist und zwar fängt es schon damit an, dass wir uns seit den Rockefellers
in der Allopathie befinden, die es so vorher nicht gab.”

“Es deutet vieles darauf hin, dass das Robert-Koch-Institut diese Studiendaten gefälscht hat, bevor sie veröffentlicht wurden und wenn man sich die Rohdaten anschaut, dann sieht man das ist so dramatisch, dass man sich das gar nicht vorstellen kann, wenn das tatsächlich so stimmt, dann würde das bedeuten, dass bis zu 70-80 Prozent der Erkrankungen, die wir als so
genannte Zivilisationserkrankungen bezeichnen, nichts anderes als Impfschäden sind, ja, es ist dramatisch … und auch er weist darauf hin, dass eben das auftreten von häufigen Erkrankungen, wie Allergien, Asthma, Neurodermitis und vieles andere mehr, übrigens auch
Diabetes Typ 1, Multiple Sklerose, auch Krebserkrankungen, er spricht von bis zu
14-facher Wahrscheinlichkeit Erhöhungen bei geimpften Populationen, es gibt
tatsächlich den Zugang zu komplett ungeimpften Populationen und die sind
sehr wertvoll für die Forschung, weil die als Kontroll, als sogenannte, also eine
wirkliche Placebogruppe gelten können.”

“Ja, das Problem ist nicht, dass die Debatte schwierig ist, sondern, dass die
Debatte mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unterdrückt wird,
das ist das Problem.

“Das klingt/ist skandalös, muss ich sagen.”

“Dass es einen Sterblichkeitspeak gabt, bei Männern zwischen 20 und 40 Jahren
und das ist zufällig genau das Alter der Wehrfähigkeit gewesen damals..”

“Also nicht jetzt, wo es die 80-jährigen trifft, sondern 20 bis 40-jährige, eigentlich die kräftigste Bevölkerungsgruppe sozusagen.”

“genau”

“bei den alten, die ohnehin schon sehr vorerkrankt sind und das war eben bei der
bei dieser Geschichte von 1918 vollkommen anders, da gab es einen deutlichen Sterblichkeitspeak
bei der Bevölkerungsgruppe zwischen 20 und 40 Jahren und man ist eben damals auch hingegangen, sowie das der Professor Püschel in Hamburg, gegen die Empfehlung des Robert-Koch-Institutes getan hat und hat diese Leute nachdem sie gestorben waren untersucht und man hat festgestellt, dass 98 Prozent von ihnen,.. dann sind 98 Prozent der Menschen an bakterieller
Lungenentzündung gestorben sind und das ist ein extrem seltenes Phänomen
bei einer Influenzaerkrankung und wenn man dann noch
weiß, dass es eben haufenweise Berichte gibt über regelrechte Impforgien an
Soldaten, gegen bis zu 17, 18, 20, mehr als 20 verschiedene Erkrankungen
gleichzeitig geimpft wurde, dann wird so langsam ein Schuh draus und
deswegen ist eben auch diese Panikmache, von wegen diesr Viren können jederzeit
wieder mutieren und hoch lethal werden, das ist so nicht haltbar, ganz eindeutig.”

“Denn schon damals, auch im Kaiserreich, gab es massiven Widerstand
gegen die Impfprogramme und gegen die Impfpflicht. Pockenimpfpflicht wurde ja damals
im Kaiserreich eingeführt.”

421560cookie-checkDr. Jens Bengen: Impfpflicht wäre ein Riesenfehler
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Brainwashing/Gehirnwäsche, Chaos & Karma, Classics, Collectivism/Statism/Dictatorship, Corporatistic Terror, Detection, Detox/Medizin, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, Endgame/Endzeit/Endtimes, Experiments&Psychology, GangsterPolizei&Justizmafia&Mörderärzte, Genocide/Migration, Geopolitik/Geopolitics, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, News, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Public Counterintelligence, Sabotage durch korrupte Milliardäre, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Truman-Show-Retardation-Loop, University misuse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code