Trump eröffnet das Feuer Auf Bill Gates und die WHO

“Trump eröffnet das Feuer Auf Bill Gates und die WHO”

“geschrieben am 15/04/2020 von Link im roten Text am Ende des Artikels
Präsident Trump hat der WHO soeben in einer am Dienstag ausgeführten Anordnung die Mittel entzogen. Der Präsident fordert die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit dem Versäumnis, die internationale Gemeinschaft über die Art des Coronavirus zu informieren.

Die WHO erhält enorme Mittel aus der angeblichen Philanthropie von Bill Gates. Trumps Anordnung wird sich auf den Teil der Finanzierung der WHO auswirken, der von der US-Regierung kommt. Infolgedessen wird ein Großteil der Weltweiten Politik der WHO, insbesondere in den Bereichen Familienplanung und Impfpolitik, stark von einer Reihe von Bill Gates’ kontrollierten Gruppen beeinflusst, darunter die Bill and Melinda Gates Foundation.

Linsey McGoey, Professor für Soziologie an der Universität von Essex, Großbritannien, und Autor von No Such Thing as a Free Gift: The Gates Foundation and the Price of Philanthropy, steht der Philanthropie als Ganzes zutiefst skeptisch gegenüber und behauptet, sie könne der Demokratie auf lange Sicht manchmal sogar schaden: “Philanthropie kann und wird bewusst eingesetzt, um die Aufmerksamkeit von verschiedenen Formen der wirtschaftlichen Ausbeutung abzulenken, die heute die globale Ungleichheit untermauern”, sagte sie gegenüber MintPress News.

Wie Foreign Affairs bemerkte, “werden nur wenige politische Initiativen oder normative Standards, die von der Weltgesundheitsorganisation festgelegt wurden, bekannt gegeben, bevor sie von Mitarbeitern der Gates Foundation inoffiziell und beiläufig überprüft worden sind”. In diesem Sinne ist sein Reichtum außerordentlich antidemokratisch und verleiht ihm ein Vetorecht bei Entscheidungen und Anordnungen von Organisationen, die kollektiv von den höchsten Vertretern der Weltbevölkerung und nicht von einem einzigen sehr reichen Mann getroffen werden sollten. Und Gates ist weit davon entfernt, omnipotent zu sein, da er viele der bevormundenden Annahmen über Entwicklungsländer und die beste Organisation der Welt vertritt, die man von einem reichen amerikanischen Technikfreak erwarten würde.

McGoey erläutert das Problem dieser korporativen Einstellung zur Entwicklung:

Die Gates Foundation setzt sich seit zwanzig Jahren unermüdlich für „Geschäftslösungen“ gegen Ungleichheit und Armut ein. Durch diesen Unternehmensansatz haben Herr Gates persönlich und die Gates Foundation im Allgemeinen die Macht und den Einfluss von Unternehmen auf allen Entscheidungsebenen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene gestärkt. Die Gates Foundation hat dazu beigetragen, Philanthropie zu einer Magd der Unternehmensmacht zu machen, anstatt den gemeinnützigen Sektor zu befähigen, die Profitabilität und den Machtmissbrauch von Unternehmen zu kontrollieren. “

Trump’s Kritik an der WHO:….hier weiter……”

Quelle: https://uncut-news.ch/2020/04/15/trump-eroeffnet-das-feuer-auf-bill-gates-und-die-who/

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Biochemquantum Warfare, Chaos & Karma, Corporatistic Terror, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, Endgame/Endzeit/Endtimes, Experiments&Psychology, Genocide/Migration, Gov/Cults/Sekten/Religion, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Multitoxifikation/Umwelt, News, Nuklear-Pharma-Mafia, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, University misuse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.