23 – Corona – gefährlichen Monopolzwang stoppen ! Studie entlarvt. Schnell gucken !



“23 – Corona – gefährlichen Monopolzwang stoppen ! Studie entlarvt. Schnell gucken !”

“Sein Ziel ist es ganz offensichtlich Monopole zu schaffen … in welchen Bereichen er überall Monopole schafft, was wirklich gefährlich ist für die gesamte Welt.”

“Und er hat diesen “planned parenthood” zum Beispiel bis heute mindestens 82 Millionen Dollar auch gespendet..genau wie sein Vater auch und diese Organisation wurde am Anfang auch mitfinanziert von Rockefeller, Bayer, BASF und das pharmazeutische Konsortium Hoechst.”

“Das heißt er pusht immer mehr CO2 in die ganzen Unternehmen und dann setzt da hier die Lösung dahinter, um
dann in der Presse so dazustehen als: “Hey, ich bin der Gute, ich mache was für dieses Klima. Nein, du machst nichts fürs
Klima, du machst was gegen das geschafft ein Problem und hilft damit Milliarden mit um dann die lösung zu bieten und man kann von dir nicht mehr wegkommen das ist ein Monopol Versuch im Bereich Klima aber auch der Spiegel hat ja 2,5
Millionen von Bill Gates bekommen, das heißt, sie können ja gerne dann auch versuchen oder sie werden auch diesen Bericht hier diffamieren und sagen nein, das stimmt alles gar nicht, er ist nur für den Klimawandel, ja, wenn er nur für Klimawandel ist, warum investiert dann nur im Jahr 2013 1,4
Milliarden in Unternehmen, die genau das Gegenteil machen, ok, Monopol Klimawandel, also Monopol Computer hatten wir schon, er wollte in jede Computer, er wollte, dass alle Computerhersteller sich verpflichten, sie müssen mit Microsoft zusammenarbeiten. Jetzt versucht er hier
den Versuch ins Klima reinzukommen, das heißt, er schafft ein Problem und gibt dann die Lösung, die nicht so leicht
rückgängig gemacht werden kann.. und jetzt kommen wir mal in das Monopol Gesundheit und wenn ich in Gesundheit
investieren würde und wenn ich wirklich der gute Mensch wäre, der nach außen getragen wird und wo die Presse bezahlt wird, auch die Welt in Deutschland, der Spiegel und so weiter,
wenn ich der gute Mensch wäre, würde ich dann in Firmen investieren, die bewiesen eure Gesundheit zerstören, wie
z.B. Coca Cola, Pepsi, Mcdonald’s und er… bestimmt mit seinen Milliarden wie stark die Firmen sich entwickeln und wenn ihm die Gesundheit wirklich so am Herzen liegen würde, würde ich dann in Firmen wie Monsanto investieren. Monsanto
sprüht mit Glyphosat über Glyphosat… könnt ihr genug lesen, so, die versprühen in Argentinien, wo die Dörfer, wo die
Kinder alle behindert werden, versprühen die mit Schutzmasken, mit Gasmasken versprühen die auf den Feldern Glyphosat und das sollt ihr dann essen, also die versprühen es mit Schutzmasken und Gasmasken und das bekommt ihr auf den Teller, dieses Thema ist alleine schon ein 10 Stunden Video wert, aber mache ich jetzt nicht, aber rein von der Logik her…die Sachen, die ich heute sage, sind unbestreitbar..er hat.. 4 Milliarden an die WHO gesteckt.”

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Brainwashing/Gehirnwäsche, Chaos & Karma, Classics, Collectivism/Statism/Dictatorship, Combat Cruelty & Insane Avarice, Corporatistic Terror, Detection, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Genocide/Migration, Geopolitik/Geopolitics, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Hypergame/ConsciousComputers/CFR, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Military&Mind Control&Hollywood, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, News, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Truman-Show-Retardation-Loop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.