Die CIA und die Medien haben gemeinsame Sache gemacht – Operation Mockingbird


“Die CIA und die Medien haben gemeinsame Sache gemacht – Operation Mockingbird”
Auch die deutsche Medienlandschaft, ist laut Medieninsidern diesen Problemen ausgesetzt. Der Anfang 2017 verstorbene deutsche Journalist Udo Ulfkotte veröffentlichte zu diesem Thema im Jahr 2014 das Buch gekaufte Journalisten,
kurz darauf erklärte er im Gespräch mit RT deutsch:
“Ich war 17 Jahre bei der Frankfurter allgemeinen Zeitung, also eine renommierte deutsche Zeitung, habe auch
für bekannte andere deutsche Medienunternehmen gearbeitet und muss völlig unabhängig von der FAZ sagen, dass generell bei den deutschen Medien es erstens sehr verbreitet ist, dass man nur pro-amerikanisch berichtet, zweitens, dass es eine sehr enge Zusammenarbeit mit westlichen Geheimdiensten gibt und
drittens, dass der Leser, Zuschauer oder Hörer sehr häufig nicht die wahrheit vorserviert bekommt, sondern, das, was die Eliten im Hintergrund, Politiker, Geheimdienste und die Finanzelite, das, was diese gern möchten.”

“Dr. No: vor 1 Jahr: … und die CIA arbeiten für die Zionisten, Freimaurer, Illuminaten, Jesuiten usw, nicht aber für die USA schon JFK hatte das erkannt und musste deswegen sterben!”

“Das U.S. amerikanische Gesetz: “National defense authorization Act wurde Ende 2013 von Präsident Obama unterschrieben, diese Gesetzeserneuerung legalisiert de
facto inländische Propaganda, im Gesetzestext ist die Rede von sogenannten Information-Operations, der wage Begriff wird jedoch laut U.S Militär-Experten wie folgt angewendet: “information operations” ist definiert als: der integrierte Einsatz von elektronischer Kriegsführung (EW), Computernetzwerk-Operationen (CNO), psychologischen Operationen (PSYOP), militärischer Täuschung (MILDEC) und Operationsicherheit (OPSEC), im Zusammenspiel mit speziell unterstützenden und verwandten Ressourcen, die dazu dienen gegnerische Entscheidungen, menschlich und automatisiert, zu beeinflussen, zu stören, zu korrumpieren oder zu verdrängen, um die Eigenen zu schützen.”
(Lt. Col. Daniel Davis, im “Business Insider”, 21.5.2012)
“All das widerspricht dem klassischen Bild, nämlich, dass die Medien die vierte Gewalt darstellen würden, die den Staat
der Demokratie willen in Schach halten soll, sind also die staatlichen Geheimdienste auch heute mit ähnlichen Projekten, wie “operation mockingbird” an der Meinungsbildung der Bevölkerung beteiligt. Sie waren es früher und sind
es bis heute…die Absicht ist der eigenen Bevölkerung
die geostrategischen und politischen Ziele, die man fürs Ausland hegt, schmackhaft zu machen.”

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Anti-CointelPro2/Gangstalking, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Brainwashing/Gehirnwäsche, Collectivism/Statism/Dictatorship, Demonic Artificial Intelligence, Detection, Experiments&Psychology, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Military&Mind Control&Hollywood, MindTrapping, Multitoxifikation/Umwelt, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Satellites & AI/KI & Brainscans, Skalarwellen/Tesla/Echelon, Skynet/AI/Software/Autonomous High Tech, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Synthetic Biology, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Truman-Show-Retardation-Loop, Zensur/Censor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.