Max Otte über Deutschland: “Permanenter Ausnahmezustand” / “Tyrannei der Mehrheit. Tyranny of the Majority.”


“Max Otte über Deutschland: “Permanenter Ausnahmezustand””

“Politik ..des unbegrenzten Gelddruckens .. also wir haben im Prinzip seit 10 Jahren permanenten Ausnahmezustand in Deutschland…wir wir haben keine Ordnung, wir haben in gewisser Weise
Chaos …und dann werden Gesetze so hingebogen oder so interpretiert, wie es gerade passt, also es ist in der Tat Ausnahmezustand, wenn auch nicht juristisch gefasst und kein Notstand
sozusagen ausgerufen…Souverän ist, wer den Ausnahmezustand beherrscht…was ich nicht bedacht hatte, dass Europa also so stark infiziert ist.. und das zweite, was ich
nicht bedacht hatte, ist, mit welch massiven politischen Repressionsmaßnahmen die Staaten hineingehen, um das System weiter am leben zu halten..wir haben natürlich auch tatsächlich
Sektoren, wo sich sehr viel tut, im IT-Sektor, aber in gewisser weise kann man dieses DDR 2.0 schon und ich sag das seit zwei Jahren durchaus verwenden, für
das was im moment haben…”

“Europa hat seit 1952 in mancherlei Weise keine echten Fortschritte gemacht.”
“Was wir heute als pro-europäisch und als aus Europa sehen, ist sehr stark dominiert von amerikanischer Lobby, also da ist der amerikanische Einfluss sehr stark, die NATO ist sehr stark, die auch amerikanisch dominiert ist.”

Conspiracy Revelation: 27.10.2019: Ich sage dazu DDR 5.0, wenn man alles durchforstet hat, muss man DDR 5.0 sagen.

“Der politische Prozess ist zu 70% geschädigt. Die Meinungsfreiheit ist zu 70% geschädigt. Wir sind tief drin in einem repressiv-authoritären System, das aber sehr smart ist. … Die smarte Diktatur, wir haben eine smarte Meinungslenkung, die Menschen merken es gar nicht. Sie werden anders, als in der DDR, wo man wußte, das sind die Systemtreuen, Stasi, Partei, wir und die,
werden die Menschen heute selbst so umgepolt, dass sie selberr zu Wächtern des Systems werden und das ist ziemlich beängstigend…nicht mit der jetzigen Politik einverstanden. Ich merke, wie Existenzen vernichtet werden, wie Menschen bedroht werden, wie Morddrohungen ausgehen. Das ist ein gespaltenes Land. Die Afd ist ja nicht die Ursache dafür, sie ist ein Symptom…Die..Meinungskontrolle systematisch mit Staatsgeldern hochgepäppelt wird..im Dezember 2018 von einem.. von Kindersoldaten gehindert worden..Die Unileitung hatte wohl vorher signalisiert, ja, die Polizei ist da, aber wir werden nicht einschreiten, also blockiert ihn ruhig…Dieses Abgrenzen führt natürlich dazu, dass Gegenmeinungen nicht mehr gehört werden…Dass…jeder versucht, seine eigene Haut zu retten.”

“Ja, es gibt Meinungsfreiheit, aber der Preis ist sehr hoch.”
“Tyrannei der Mehrheit. Tyranny of the Majority. …ein Grundübel der amerikanischen Demokratie,… hat das schon 1836 erkannt,…dass man ausgrenzt, plattmacht und dass die Mehrheit die Minderheit tyrannisiert. … Wir haben eine tyrannische Haltung der Mehrheit des Mainstreams gegenüber denjenigen, der anders denkt. 70% der deutschen trauen sich nicht mehr die Meinung zu sagen.. Wer nicht finanziell unabhängig..der klassiche Fall, wenn sie in Rente sind und in Pension, dann fangen sie an ihre Meinung zu sagen. Nein, Nein. Wir sind ganz tief drin im Überwachungsstaat, die meisten Leute merken das nicht..die Konsequenzen, die ein normaler Mensch zu tragen hat, dass Freunde sich abkehren, dass Risse durch Familien gehen. ..Die Menschen müssen mit massiver Repression rechnen..”

“Max Otte über den Crash der Gesellschaft und die “Diktatur der Empörten””
“58.862 Aufrufe•25.10.2019
Der Fehlende Part
80.300 Abonnenten
Die Meinungsfreiheit wird von einer radikalen Minderheit gefährdet, sagen manche. Artikel 5 des Grundgesetzes soll aber die Meinungsfreiheit aller Bürgerinnen und Bürger gewährleisten. Ob diese von der deutschen Bevölkerung noch als solche wahrgenommen wird… Jasmin Kosubek unterhielt sich mit dem Crashpropheten und Wirtschaftsexperten Max Otte über eine potenzielle Gefährdung der deutschen Demokratie. Der Autor und Privatinvestor spricht von einer Tyrannei der Mehrheit und warnt vor einem immer repressiveren System.
Proteste machen sich breit. Zum Beispiel in Chile, Ecuador und dem Libanon. Die Gründe und Ziele sind oft ähnlich, die Berichterstattung und die Einordnung der Bundesregierung können dagegen sehr unterschiedlich ausfallen. Das wird auch an den Beispielen Katalonien und Hongkong deutlich. Das Ziel der Demonstranten: mehr Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Ob das dann auch so eingeordnet wird, ist eine ganz andere Angelegenheit. Ein Beitrag über doppelte Standards von Margarita Bityutski. Elektromobilität ist die Zukunft, heißt es von allen Seiten. Es geht schließlich um Umwelt- und Klimaschutz. Zwar haben sich die E-Roller da bisher etwas verfahren, aber die Vorsätze bleiben aktuell. So ist ja auch das Wasserstoffauto eine Option. Dieses könnte bei der Mobilität der Zukunft durchaus eine tragende Rolle spielen. Ein Beitrag von Nina Sang.”

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Anti-CointelPro2/Gangstalking, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Chaos & Karma, Chemtrails, Collectivism/Statism/Dictatorship, Corporatistic Terror, Demonic Artificial Intelligence, Detection, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Genocide/Migration, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Hypergame/ConsciousComputers/CFR, Implants, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Military&Mind Control&Hollywood, Multitoxifikation/Umwelt, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Zensur/Censor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.