Die BRD vernichtet tonnenweise Geburtsurkunden, Taufscheine, Familienstammbücher u.s.w.!


“Die BRD vernichtet tonnenweise Geburtsurkunden, Taufscheine, Familienstammbücher u.s.w.!”
“6.856 Aufrufe•18.10.2019”
“Marc Brüning: vor 5 Tagen: Naja, verbrennt man diese Unterlagen gibt es keine Beweise das da mal Deutsche gewohnt haben, dann kann man mit Ausländern fluten.”
“Super Maus: vor 5 Tagen: Genau so wirkt das auch auf mich.”
“Dagmar Jacoby-Lauer: vor 5 Tagen: So, wie diese Stadt mit den Unterlagen umgeht, so gehen die politischen Parteien mit ihren Bürgern um. Sie verachten uns…”
“Mark Privat: vor 2 Tagen: Bürger = Bürgern, Sklave, Leibeigenen, Knechte.”
Tyre Wald: vor 5 Tagen: Wo ist das, wieso sind die Reste noch da? Haste wenigstens ne Anzeige wg. Datenschutz gemacht???
RoRoKy H: vor 5 Tagen: Die ganzen Unterlagen lagerten schon dort bevor dieser Datenschutz Schwachsinn begonnen hat.
Ebro’s: vor 5 Tagen: Ein abgebranntes Gebäude aber vorallem und mit großer Wahrscheinlichkeit, ein beabsichtigtes vorgehen.
Arminius Teuto: vor 5 Tagen: Vorbereitungen zur Enteignung…für die große Kulturrevolution ..ohne die Menschen auch nur zu fragen …die machen einfach, was sie wollen..Leute das wird nicht gut gehen ..das ist Irrsinn a la Babylon…diese Ignoranten verraten ihre Seele… Joh.Kap.6/65.
derbassist21: vor 4 Tagen: Natürlich wird die Kirche alle richten…
Seeriouss: vor 3 Tagen: Das ist nicht nur Enteignung, sondern auch Rassismus gegen Deutsche gemäß RuStAG..
Ernst Meertag: vor 5 Tagen: Deutsche Kultur und Erinnerungen werden geschrottet. Die machen ernst. Shalomaleikum.
Sabine Keller: vor 4 Tagen: Wie seid ihr denn dahinter gekommen? Das ist ja mehr als fürchterlich!
RoRoKy H: vor 4 Tagen: Wenn man verlassene Orte besucht findet man so was findet man eigentlich relativ häufig, oft werden solche Dokumente einfach vergessen und Jahre später kommt irgendein Brandstifter an und setzt alles in Brand.
RoRoKy H: vor 3 Tagen: Warum ich keine Anzeige mache? Weil es mich nicht interessiert, ganz einfach, es ist gar nicht so lange her da wäre euch allen das ganze auch egal gewesen.
apokalypse 2016: vor 3 Tagen: die BRD-Verbrecher wollen uns wurzellos machen !! .. was die englischen Bomben nicht zerstört haben, das verbrennen unsere Hochverräter .. kein Volk wurde so verraten wie wir, mit diesem Monster im Kanzleramt..
Micha Mike Elaael: vor 2 Tagen: Ihr habt doch alle gewusst was die BRD wirklich ist…kein handlungsfähiger Staat mit Friedensvertrag…. zumal Millionen ohne Kontrolle nach Europa gekommen sind,vor allem Islam gläubige Männers.
Orimba: vor 4 Tagen: Da hat doch einer Kohle abkassiert und das billig entsorgt!
Ich würde da mal eine offizielle Anfrage machen, was mit älteren Papieren der Stadt passiert von den Jahren, die ihr gefunden habt. Dann können die sich dann nicht mehr raus reden, wenn ihr eine Antwort bekommen habt! Und dann erst Anzeigen!
alexander schRöpfer, der Schöpfer im Recht: vor 5 Tagen: ja und, alles digital 🙂
Winnipuh 65: vor 4 Tagen: Es gibt eine Verwahrpflich von 99 Jahren und mehr.. es geht auch darum das man sie hätte digitalsieren können. Die Schrift ist Syterlin Schrift.
Tim Bernhardt: vor 1 Stunde: Wird eben alles verbrannt was vor der Einführung der BRD ausgestellt wurde. Und das hat schon einen Sinn und einen Zweck. Aber das wird noch jeder zu sehen bekommen welchen Sinn das alles hat.
Lena Schramm: vor 4 Tagen: Von denen lebt doch keiner mehr. Wahrscheinlich sollte das eine Firma entsorgen, die aber das Geld eingesteckt hat und versuchte, möglichst billig die Sachen zu entsorgen. – Skrupellos, so wie heute üblich.
Guehnter Strack: vor 4 Tagen: Selbst wenn von der stadt argumentiert wird das man es digitalisiert hat, darf man es nicht verbrennen da es Urkunden sind und von daher alles ungültig ist. Das hatten wir alles schon mal 1933.
Asha RayHa: vor 2 Tagen: https://www.amazon.de/Deutschland-muss-vernichtet-werden-dokumentarischen/dp/B002E32AZY … warum wohl!!!!
vor 1 Tag: Das Original des Geburtsregisters, aus dem Geburtsurkunden sowie beglaubigte Abschriften der Geburtseinträge erstellt werden, liegt beim Standesamt des Geburtsortes. Geburtsregister werden 110 Jahre fortgeführt und aufbewahrt, nach dieser Frist werden sie den örtlichen Archiven zugeführt.
frankspiders: vor 5 Tagen: Sie haben aus Platzgründen die Originale sicher eingescannt und die Akten dann vernichtet. diese Unterlagen mussten bei herausgabe dieser Akten sowieso neu amtlich abgestempelt werden.
RoRoKy H: vor 5 Tagen:..das Lager wurde einfach von Brandstiftern nieder gebrannt. Komme selbst aus der Lost Place Szene und weiß genau wie oft so etwas passiert.
Coratzky Badhairday: vor 5 Tagen: … Familienstammbücher sind Privatsache, die hat man selbst, nicht das Amt. Genauso verhält es sich mit Urkunden, das Amt hat lediglich die Bücher, aufgrund welchen Urkunden erstellt werden.

Chris Casale: Geht es in die Letzte Phase??? Wenn das Stimmen sollte, dann sieht es so aus, als würde das vereinigte Wirtschaftsgebiet mit deren Bewohner genannt “Bundesbürger”, die seit 2010 Staatenlos und somit absolut Rechtlos sind dann aufgelöst werden, wenn sie unter anderen schon die Pfand-verbriefte Vermögensmasse tonnenweise vernichten! Dann dauert das nicht mehr lange, bis das schreckliche Erwachen über die Deutschen hereinbrechen wird!….Habe Fertig!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-Fascism/Anti-Totalitarianism, Chaos & Karma, Endgame/Endzeit/Endtimes, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, News, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Politik, Sociology/Soziologie, Verschiedenes, Zensur/Censor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.