Bedeutet 5G den endgültigen K.o.-Schlag für die Bienen? | 27.03.2019


“Bedeutet 5G den endgültigen K.o.-Schlag für die Bienen? | 27.03.2019 | www.kla.tv/14074”
“9.972 Aufrufe •Am 27.03.2019 veröffentlicht
klagemauerTV
89.600 Abonnenten
Der große Erfolg des Volksbegehrens „Rettet die Bienen!“ in Bayern zeigt auf, dass die Rettung von Bienen und Natur vielen Bürgern ein großes Anliegen ist. Doch werden durch die vorgeschlagenen Gesetzesänderungen Bienen und Co. tatsächlich geschützt – oder greift das Begehren zu kurz? Was ist die tatsächliche Hauptursache dafür, dass seit 1989 die Populationen von fliegenden Insekten um 75 bis 80 Prozent zurückgegangen sind?”

//

“Miserable people are dangerous for the simple reason they don’t care whether the earth survives or not. They are so miserable that deep down they may think it would be better if everything were finished. Who cares, if you are living in misery? Only happy people… would like this planet to survive forever. (Osho)”

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Chaos & Karma, Chemtrails, Collectivism/Statism/Dictatorship, Corporatistic Terror, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Experiments&Psychology, Gov/Cults/Sekten/Religion, HAARP/Weather Warfare, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Military&Mind Control&Hollywood, MindTrapping, Multitoxifikation/Umwelt, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, News, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.