Amazonas-Stamm gewinnt Klage gegen Ölgesellschaft und rettet damit einen Großteil Regenwald

“Ein Amazonas-Stamm trat vor Gericht an gegen die amerikanische Ölfirma Big Oil. Dabei gelang es ihnen, ihren Regenwald zu retten. Dieser ist nicht nur ihre Heimat, sondern auch die von Millionen anderen Lebewesen.”

“Die Ölfirma plante, im südlich-zentral-ecuadorianischen Amazonasgebiet nach Öl zu bohren. Die ecuadorianische Regierung wurde an ihre Stelle gesetzt und die Waorani von Pastaza gewannen und retteten damit 32,374.85136 Quadratkilometer ihres Regenwaldes.

Es gelang ihnen, alle Pläne zu stoppen indem sie die Versteigerung von 16 Ölblöcken stoppten. Diese Ölblöcke bedeckten den größten Teil des Regenwaldes. Amazon Frontlines prahlte stolz, dass dies der Beginn von David war, der das Land vor Goliath, der ecuadorianischen Regierung beschützte.

Eine Jury von drei Menschen konnte am Pastaza Provincial Court konnte Nein sagen. …dass sie ihren Wald vor den Ölbohrungen schützen wollen und damit gleichzeitig ihr Wasser sparen. Der Kampf wird trotzdem noch eine Weile andauern.

Es wird jetzt befürchtet, dass die Regierung doch noch Anklang finden wird, da der Ölbedarf weiterhin besteht.

Der New Yorker Journalist interviewte den Stammesführer Nemonte Nenquimo. Er sagte: ”Das Gericht hat verstanden, dass die Regierung das Recht der Stämme, frei zu leben und ihre eigenen Entscheidungen in Bezug auf ihr Land zu treffen ignoriert. Wir als Waorani müssen das Recht haben, unser Land zu schützen.”

Jährlich werden weltweit Regenwald abgeholzt, die der dreifachen Fläche der Schweiz entsprechen. Die Folgen sind verheerend denn diese Regenwälder erfüllen unglaublich viele Funktionen, die nicht nur für die Bewohner des Regenwaldes wichtig sind. Denn alleine die tropischen Regenwälder produzieren nämlich rund 40 Prozent des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre.

Experten glauben, dass bis im Jahr 2030 bereits über 55 Prozent der Regenwälder Amazoniens für immer verschwunden sein werden. Alleine in den letzten vier Jahrzehnten gingen mehr Regenwald verloren als in den vorangegangenen 450 Jahren zusammen. (Studie)

Der Waorani Stamm wagte es, sich einem Riesen zu stellen um Mutter Erde zu beschützen. Es ist an der Zeit, uns gegen die geldhungrigen Unternehmen zu wehren, die unseren Planeten ausbeuten.”

Quelle: https://www.erhoehtesbewusstsein.de/amazonas-stamm-gewinnt-klage-gegen-olgesellschaft-und-rettet-damit-einen-grosteil-regenwald/

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, Alternative Energy Sector, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Corporatistic Terror, Detection, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Free Energy, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, Multitoxifikation/Umwelt, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, News, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.