Combustion- and friction-derived magnetic air pollution nanoparticles in human hearts / Gesundheit: Milliarden von verschmutzten Luftpartikeln belasten unsere Herzen

Conspiracy Revelation: 15.7.2019: Chemtrails…

“Environmental Research
Available online 29 June 2019, 108567
In Press..”

“Combustion- and friction-derived magnetic air pollution nanoparticles in human hearts
Author links open overlay panelLilianCalderón-GarcidueñasabAngélicaGonzález-MacielcPartha S.MukherjeedRafaelReynoso-RoblescBeatrizPérez-GuillécCarlosGayosso-ChávezeRicardoTorres-JardónfJanet V.CrossgImad A.M.AhmedhVassil V.KarloukovskiiBarbara A.Maheri
Show more
https://doi.org/10.1016/j.envres.2019.108567
Highlights

Iron-rich, strongly magnetic combustion- and friction-derived nanoparticles are present in abundance in young urbanites’ hearts.

Mexico City residents have up to ∼22 billion magnetic NPs/g of ventricular tissue.

Oxidative and endoplasmic reticulum (ER) stress are significant in human ventricular tissues.

Mexico City residents have strong left ventricular PrPC and biventricular GRP78 up-regulation.

Exposure to abundant, highly oxidative, iron-rich pollution nanoparticles is a plausible route into CVD pathogenesis.

Abstract
Air pollution is a risk factor for cardiovascular and Alzheimer’s disease (AD). Iron-rich, strongly magnetic, combustion- and friction-derived nanoparticles (CFDNPs) are abundant in particulate air pollution. Metropolitan Mexico City (MMC) young residents have abundant brain CFDNPs associated with AD pathology. We aimed to identify if magnetic CFDNPs are present in urbanites’ hearts and associated with cell damage. We used magnetic analysis and transmission electron microscopy (TEM) to identify heart CFDNPs and measured oxidative stress (cellular prion protein, PrPC), and endoplasmic reticulum (ER) stress (glucose regulated protein, GRP78) in 72 subjects age 23.8 ± 9.4y: 63 MMC residents, with Alzheimer Continuum vs 9 controls. Magnetite/maghemite nanoparticles displaying the typical rounded crystal morphologies and fused surface textures of CFDNPs were more abundant in MMC residents’ hearts. NPs, ∼2–10 × more abundant in exposed vs controls, were present inside mitochondria in ventricular cardiomyocytes, in ER, at mitochondria-ER contact sites (MERCs), intercalated disks, endothelial and mast cells. Erythrocytes were identified transferring ‘hitchhiking’ NPs to activated endothelium. Magnetic CFDNP concentrations and particle numbers ranged from 0.2 to 1.7 μg/g and ∼2 to 22 × 109/g, respectively. Co-occurring with cardiomyocyte NPs were abnormal mitochondria and MERCs, dilated ER, and lipofuscin. MMC residents had strong left ventricular PrPC and bi-ventricular GRP78 up-regulation.

The health impact of up to ∼22 billion magnetic NPs/g of ventricular tissue are likely reflecting the combination of surface charge, ferrimagnetism, and redox activity, and includes their potential for disruption of the heart’s electrical impulse pathways, hyperthermia and alignment and/or rotation in response to magnetic fields. Exposure to solid NPs appears to be directly associated with early and significant cardiac damage. Identification of strongly magnetic CFDNPs in the hearts of children and young adults provides an important novel layer of information for understanding CVD pathogenesis emphasizing the urgent need for prioritization of particulate air pollution control.

Keywords
Air pollutionAlzheimer’s continuumParticulate matter (PM)Cardiovascular diseaseCombustion/friction-derived nanoparticles (CFDNPs)CardiomyocytesChildrenGlucose-regulated protein 78 (GRP78)HeartOxidative stressEndoplasmic reticulum stressMitochondrial myocardial damageCellular prion protein PrPcUltrafine PM”

Source: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0013935119303640

//

“Gesundheit: Milliarden von verschmutzten Luftpartikeln belasten unsere Herzen”

“uswirkungen der Luftverschmutzung auf das menschliche Herz
Die immer weiter zunehmende Luftverschmutzung löst gesundheitliche Probleme und Krankheiten aus. Besonders schlimm scheinen die Auswirkungen in unseren Städten zu sein. Forschende fanden jetzt heraus, dass die Herzen junger Stadtbewohner Milliarden toxischer Luftverschmutzungspartikel enthalten.”

“Bei der aktuellen Untersuchung der University of Lancaster wurde festgestellt, dass die Herzen von jungen Menschen in Städten Milliarden schädlicher Luftverschmutzungspartikel enthalten. Die Ergebnisse der Studie wurden in dem englischsprachigen Fachblatt „Environmental Research“ publiziert.”

“Zusammenhang zwischen verschmutzter Luft und Herzerkrankungen
Sogar bei dem jüngsten Teilnehmenden der Untersuchung, mit einem Alter von drei Jahren, konnten Schäden in den Zellen des Herzens festgestellt werden, welche auf enthaltene winzige Partikel der Luftverschmutzung zurückzuführen waren. Die Forschenden gehen davon aus, dass diese Partikel, die von Fahrzeugen und der Industrie ausgestoßen werden, die Ursache für den seit langem bekannten statistischen Zusammenhang zwischen verschmutzter Luft und Herzkrankheiten sein könnten. Die Autoren berichten, dass die Belastung mit Nanopartikeln ein ernstes Problem für die öffentliche Gesundheit darstellen könnte und die Luftverschmutzung dringend reduziert werden muss.

Alle Altersgruppen sind betroffen
Die Forschenden stellten bereits im Jahr 2016 fest, dass dieselben Nanopartikel im menschlichen Gehirn vorhanden waren und mit Alzheimer-ähnlichen Schäden in Verbindung gebracht werden können. Auch bei dieser Krankheit war der statistische Zusammenhang mit der Luftverschmutzung bereits bekannt. Alle Altersgruppen sind von den negativen Auswirkungen der Luftverschmutzung betroffen, aber speziell die Auswirkungen auf Kinder sind besorgniserregend, erklären die Autoren. Bei jungen Menschen wurden Beweise für eine bereits sehr früh eintretende Schädigung sowohl im Herzen als auch im Gehirn festgestellt.

Luftverschmutzung kann zu Diabetes und Fehlgeburten führen
Ein kürzlich veröffentlichter umfassender Bericht kam zu dem Schluss, dass Luftverschmutzung jedem Organ und praktisch jeder Zelle des menschlichen Körpers schaden kann, wenn winzige Partikel eingeatmet werden, in die Blutbahn gelangen und durch den Körper transportiert werden. Ausgelöste Schäden können von Diabetes über eingeschränkte Intelligenz bis hin zu vermehrten Fehlgeburten reichen. Die neue Forschungsarbeit ist der erste direkte Beweis dafür, dass eisenreiche Nanopartikel Herzkrankheiten verursachen können. Aus Labortests war bereits bekannt, dass winzige Partikel die menschlichen Zellen ernsthaft schädigen. Wenn eine Fülle von eisenreichen Nanopartikeln direkt in die subzellulären Bestandteile des Herzmuskelgewebes eindringt, schädigen die Partikel dort die sogenannten Mitochondrien – die Energiekraftwerke der Zellen.”
“Luftverschmutzung muss reduziert werden
Es sind weitere Anstrengungen erforderlich, um die Partikelemissionen von Fahrzeugen zu verringern, insbesondere, um die Anzahl der Fahrzeuge auf der Straße zu reduzieren. Menschen sollten zum Beispiel verstärt dazu ermutigt werden, kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu bewältigen.

Herzgewebe von 63 jungen Menschen wurde untersucht
Bei der Studie wurde das Herzgewebe von 63 jungen Menschen analysiert, welche bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen waren, dabei aber kein Brusttrauma erlitten hatten. Diese Personen hatten ein Durchschnittsalter von 25 Jahren und stammten aus Mexiko-Stadt, wo bekanntlich eine hohe Luftverschmutzung vorliegt. Bei der Untersuchung wurde die Anzahl der vorhandenen eisenreichen Nanopartikel berechnet und ihre Position innerhalb des Gewebes und damit verbundene Schäden analysiert. Die Anzahl der gefundenen Partikel lag zwischen 2bn und 22bn pro Gramm getrocknetes Gewebe und ihre Anwesenheit war bei den Bewohnern von Mexiko-Stadt zwei- bis zehnmal höher als bei neun Kontrollpersonen, die an weniger belasteten Orten gelebt hatten.

Partikel enthalten wahrscheinlich noch andere toxische Verbindungen
Die Forschenden berichteten, dass die Exposition gegenüber Nanopartikeln direkt mit frühen und signifikanten Herzschäden verbunden zu sein scheint. Die Ergebnisse seien für alle Länder relevant, weil es absolut keinen Grund zu der Annahme gibt, dass die Auswirkungen in anderen Städten mit hoher Luftverschmutzung anders ausfallen würden, fügen die Autoren hinzu. Die zur Lokalisierung der Nanopartikel im Herzgewebe verwendete Technik konnte nicht zur Messung ihrer genauen Zusammensetzung verwendet werden. Stattdessen trennten die Forschenden die Partikel vom Gewebe, um ihre Zusammensetzung und ihren magnetischen Gehalt zu bestimmen, dann verwendeten sie die durchschnittliche Größe und den Magnetismus der Partikel, um die Gesamtzahl abzuschätzen. Basierend auf früheren Forschungsarbeiten ist davon auszugehen, dass die Partikel wahrscheinlich auch zusätzliche toxische Verunreinigungen enthalten. (as)”

Quelle: https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/gesundheit-milliarden-von-verschmutzten-luftpartikeln-belasten-unsere-herzen-20190713460281?

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Anti-CointelPro2/Gangstalking, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Chemtrails, Collectivism/Statism/Dictatorship, Combat Cruelty & Insane Avarice, Corporatistic Terror, Cyborgs, Demonic Artificial Intelligence, Detection, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Genocide/Migration, Gov/Cults/Sekten/Religion, HAARP/Weather Warfare, History, Hypergame/ConsciousComputers/CFR, Implants, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Klerusmafia/Clerical Mafia/Vatican, MainstreamMediaDeception, Milabs/Psychics/DeepBlackMil, Military&Mind Control&Hollywood, Multitoxifikation/Umwelt, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, News, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Replikanten/Clones/Robots, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Satellites & AI/KI & Brainscans, Skalarwellen/Tesla/Echelon, Skynet/AI/Software/Autonomous High Tech, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Synthetic Biology, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, University misuse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.