Facebook will Verfasser von Hasskommentaren an Justiz weitergeben

“Avatarbild von Max Pe Max Pe #3 — vor 6 Tagen: Diesen Technokraten muss das Handwerk gelegt werden. Boykott, Verbote, Auflagen, Strafen, egal wie.
Sie sind eine unmittelbare Gefahr für Meinungsfreiheit und immer weiter zunehmend auch die Zukunft der heutigen Demokratie, je mehr wir uns auf diese Plattformen als Informationsquelle verlassen.
Die jüngsten Leaks und Whistleblower Videos zu den Plänen von Google u.a. die Wahl 2020 zu manipulieren, zeigen wie weit fortgeschritten das Ganze schon ist. #projectveritas
Facebook, Twitter, Google stossen dabei ins gleiche Horn.
Hier geht es um Machterhalt, Unterdrückung kritischer/konkurrierender Stimmen und Manipulation der Gesellschaft nach deren Gusto.”
“Es gibt (auch Open Source) Alternativen: #gab #minds #bitchute #dissenter uva.”

“Avatarbild von der_alte_hase der_alte_hase #4 — vor 6 Tagen 11”
“Ob das so ein großer Gewinn ist? Ich befürchte, dass die Grenze ab wann etwas als Hass gilt immer weiter aufgeweicht wird und wir immer mehr Zensur bekommen. Besonders über solche Dienste wie Facebook, die die ganze private Kommunikation von vielen Menschen und deren ganzes Leben speichern und künstliche Inteligenz entwickeln (oder reichen schon Moderatoren aus Fleisch und Blut für die Totalüberwachung?) ist das eine Horrorvision. Das wird eine schöne Zukunft geben, wenn jede verbale Entgleisung gleich bestraft wird. Am besten noch automatisiert oder durch Geldstrafe in der Facebook eigenen Währung Libra. Kennt noch jemand Demolition Man? Ich muss da immer daran denken, wenn so was gemeldet wird…
Hass ist außerdem nicht strafbar. Nur Drohungen, Volksverhetzung, Beleidigungen und Verleumdungen. Früher wurde im Internet übrigens auch gehasst und gepöbelt, aber dass hat keiner ernst genommen. Wenn man als anonymer Nutzer von einem anderen anonymen Nutzer beleidigt oder bedroht wurde, hat man sich eben seinen Teil gedacht, weil man wusste, dass man sich nie im echten Leben trifft und dass manche Leute eben im Internet was zu kompensieren haben, was sie im realen Leben nicht ausleben können. Haben bestimmte Nutzer zu oft gepöbelt, wurden sie in Foren einfach gesperrt. So einfach war das. Dann mussten sie sich neu registrieren. Der damit verbundene Zeitaufwand hat eigentlich meist gereicht um Normenkonformes Verhalten durchzusetzen.”

“− 7 Antworten verbergen: Ijon Tichy #4.1 — vor 5 Tagen 6: “Früher wurde im Internet übrigens auch gehasst und gepöbelt, aber dass hat keiner ernst genommen.”
Bis auf die Opfer von Cybermobbing, vor allem Kinder und Jugendliche:
“Laut einer Studie vom Bündnis gegen Cybermobbing aus dem vergangenen Jahr sind über 1,4 Millionen Kinder und Jugendliche Opfer von Cybermobbing. Über 270.000 von ihnen geben an, im Rahmen des Mobbings über Suizid nachgedacht zu haben.” Also alles gar nicht so schlimm?”

“Engelin #4.2 — vor 5 Tagen 2: “die die ganze private Kommunikation von vielen Menschen und deren ganzes Leben speichern ”
Genau FB speichert mein ganzes Leben… Ist klar. Vielleicht sollten sich die Leute, die das befürchten mal um ein eigenes Leben kümmern….”

“Avatarbild von der_alte_hase: der_alte_hase #4.3 — vor 5 Tagen 2: Nein, ich finde es nicht so schlimm. Denn das, was sie unter Cybermobbing verstehen, ist nichts weiter als die Fortsetzung echten Mobbings unter bereits Strafbarer Tatbestände im Internet. Aber nicht das, was man unter Hassrede versteht. Ich “hoffe” darauf beziehen sich auch die 270.000 Kinder und Jugendlichen, die an Selbstmord gedacht haben. Aber denen kann schon heute geholfen werden. Wenn jemand z.B. eine Gruppe bei Whatsapp gründet, in der nur über eine Person gelästert wird kann der Betroffene wegen Beleidigung oder Verleumdung vorgehen und Menschen, von denen private Videos oder Fotos z.B. vom Sexting mit dem Ex-Freund o.ä. online veröffentlicht werden haben die Gelegenheit wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches Strafanzeige zu stellen. Da stehen 2 Jahre drauf. Das sollte doch als Strafe ausreichen. Wer aber wegen anonymer Beschimpfungen daran denkt Selbstmord zu begehen macht selbst etwas falsch. Da sind eher die Eltern und die Schulen gefordert Medienkompetenz und Umgang mit Problemen, Kritik und Konflikten zu unterrichten und nicht der Gesetzgeber das Internet, wie wir es kennen zu verbieten. Man kann sich doch nicht immer gleich umbringen, wenn man mal Gegenwind bekommt.”

“Ijon Tichy: “Ah, und Sie bestimmen jetzt, was ein Kind aushalten können muss? Ihre Aussagen grenzen m.E. schon an victim blaming. MfG, Ijon Tichy”

“KlausMa #4.6 — vor 4 Tagen: Man wurde auch gesperrt wenn dem Moderator der Kommentar nicht gefallen hat!
Auch wenn er ihn gar nicht erst verstanden hat weil dieser über den geistigen Horizont hinaus ging.
Es kommt hinzu, dass Begriffe wie Hass, Diskriminierung und Beleidigung immer mehr verwässert werden!”

Conspiracy Revelation: 1.7.2019: Ja, das stimmt. Auf FaceBUG gibt es enorm viele inkompetente Admins/Moderatoren, die Leute wegen nichts aus Gruppen bannen und bösartig angehen.
Aber auch generell in Computerforen hat sich der Ton enorm verschärft, die Respektlosigkeit und Mob-Mentalität ist ein Zeichen von Kali Yuga – Dem dunklen Zeitalter des Dämons, dem Verfall menschlichen Respekts. Wenn diese Grünsparne wüssten, wen sie in Realität hier so respektlos behandeln, würden sie ganz schnell kleinlaut werden. Respekt, Objektivismus und Professionalität sollte in jedem Forum/jeder Gruppe im Internet oberstes Gebot haben, aber was man meistens findet, sind endlose Inkompetenz, Subjektivismus, Beleidigungsattacken, Rauswürfe/Banning wegen Nichtigkeiten, Mob-Bashing, grundloses bannen oder sogar die Drohung Daten an russische Geheimdienste weiterzuleiten (in deutschen Foren – bolshevikische Stasi-Verräter als Admins), absolut krank, in diesem deutschen Lande läuft soziologisch massiv viel schief.

Dernuw #4.7 — vor 4 Tagen: Na Sie würden sich wundern.: Bei Google kann man eine Kopie der zu seiner gespeicherten Informationen beantragen. Bei mir waren das immerhin 200GB an Daten.
Und was da so dabei war, hat selbst mich geschockt, jemand der in der Informatikbranche arbeitet und weiß dass solche Unternehmen gerne Daten sammeln.
Sagen wir es mal so, alles, was Facebook und co. an Daten von Ihnen bekommen kann, werden die auch dankend annehmen. Von Telefonverläufen, privaten Nachrichten, Standortverläufe, Fotos und Videos, bis hin zu ganz privaten Daten wie die geschätzte Größe der Wohnung und Einkommen, die ein Algorithmus aufgrund Ihres Internetverlaufs berechnet, ist da alles dabei.

“Lustiger ZEITgenosse #22 — vor 5 Tagen: “Facebook will Verfasser von Hasskommentaren an Justiz weitergeben”
Als nächstes baut Facebook eigene Gefängnisse, dann können sie die Menschen gleich direkt ohne Verurteilung einsperren, geht viel schneller. Aber wahrscheinlich ist für die Täter 5 Jahre kein Facebook eh viel schlimmer als 5 Jahre Freiheitsentzug.
Da das Interwebs so grosse Verbreitung hat wäre es doch langsam sinnvoll einen eigenen Gesetzesbereich einzurichten der sich speziell ums Internet kümmert, sei es um Beispiel Kaufverträge oder eben Hasskommentare. Viele Dinge sind zwar in der “normalen” Gesetzgebung auch zu finden, aber im Internet gelten durch die Schnelligkeit und die Internationalität dann doch andere Regeln.
… und dann könnte man ja auch mal hinterfragen warum so viele Menschen Hasskommentare posten … aber den gesunden Menschenverstand wollen wir mal lieber ignorieren ;o)”

Conspiracy Revelation: 1.7.2019: Die machen noch viel schlimmeres, das U.S. Kriegsministerium schickt direkt kybernetische-Neuro-Attacken in Kombination mit ELF und Skynet, BCI-Triggering,…einfach mal in meinem Archiv kramen und ganz viel Zeit investieren. Stichwort: Jade Helm AI, Pentagon Telemetry-Facebook-DoD/Arpa/Cia/Dia/Nsa/MK Ultra Experimente oder sogar Direktfolter mit Facebook-Nutzern, ganz zu schweigen von den regelmäßigen Cyberterror Angriffen (#CPU-Freeze/CMOS-Sabotage/Quantum Implants u.a.) durch Face-CIA-Book und Zion-Tube. Cyber-Kriegsakte der NWO.
Die Psycho-Attacken von geisteskranken und gemeingefährlichen Gangster-Rocker-Bullen habe ich noch gar nicht erwähnt, fehlgeleitete brutal-bösartige maligne Hexen-Yoginis und Hexer-Yogis können auch mal üble spirituelle Angriffe verrichten, wobei diese Gestalten meist aus fernöstlichen oder nordamerikanischen Gefilden stammen, eher weniger aus EU.

“Soziale Medien
:
Facebook will Verfasser von Hasskommentaren an Justiz weitergeben
In Frankreich wird Facebook die Identität von Nutzern, die Hassbotschaften schreiben, mit den Behörden teilen. Das sei weltweit einmalig, sagt der Digitalminister.”

“Facebook will in Frankreich künftig die Identitäten mutmaßlicher Autoren von Hassbotschaften an Richter weiterleiten. Das soziale Netzwerk habe sich dazu bereit erklärt, zum ersten Mal weltweit, sagte der französische Minister für Digitales Cédric O in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters. “Dies sind große Neuigkeiten, das bedeutet, dass nun juristische Verfahren normal laufen können.”

Facebook hat sich dazu nach mehreren Treffen zwischen Konzernchef Mark Zuckerberg und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bereit erklärt. Macron strebt eine führende Rolle im weltweiten Kampf gegen Hetze und der Verbreitung falscher Nachrichten im Internet an. Bislang hat Facebook in Frankreich mit der Justiz bei der Fahndung nach Terroristen zusammengearbeitet, indem der Konzern die IP-Adressen und andere Identitätsdaten der Verdächtigen weiterleitete.

Facebook hat bislang die Weitergabe der persönlichen Daten der Nutzer, die Hassbotschaften posten, zurückhaltend gehandhabt. Der US-Konzern hat dabei auf Abmachungen zwischen den USA und Frankreich verwiesen, nach denen es zur Weitergabe nicht verpflichtet sei. Außerdem verwies Facebook darauf, dass Länder ohne unabhängige Justiz die Hassbotschaften-Regelung missbrauchen könnten.”

Quelle: https://www.zeit.de/digital/internet/2019-06/soziale-medien-facebook-hasskommentare-identitaet-strafverfolgung

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Anti-CointelPro2/Gangstalking, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Chemtrails, Collectivism/Statism/Dictatorship, Combat Cruelty & Insane Avarice, Corporatistic Terror, Cyborgs, Demonic Artificial Intelligence, Detection, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Experiments&Psychology, Feldphysik, GangsterPolizei&Justizmafia&Mörderärzte, Genocide/Migration, Gov/Cults/Sekten/Religion, HAARP/Weather Warfare, History, Hypergame/ConsciousComputers/CFR, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Interdimensional/Repto/Grey/Mantis, Kabbale/Cabal, Klerusmafia/Clerical Mafia/Vatican, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Military&Mind Control&Hollywood, MindTrapping, Nano/DARPA/Nasa/DoD, News, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Quantum Mechanics, Satellites & AI/KI & Brainscans, Skalarwellen/Tesla/Echelon, Skynet/AI/Software/Autonomous High Tech, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Synthetic Biology, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Witches&Demons&Magick, Zensur/Censor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.