Chemtrails-Urheber und Maßnahmen dagegen aus geistiger Sicht

„Chemtrails-Urheber und Maßnahmen dagegen aus geistiger Sicht“

„Geistige Einstufung der höllischen Ziele und Praktiken
… dieses Geheimprojekt angenommenen Ziele und rücksichtslosen, egoistischen und lebensverachtenden Durchführungspraktiken zutreffend .. kann es selbst von nicht-religiösen Menschen wohl nur als boshaft und wahrhaft teuflisch-satanisch eingestuft werden.
Nach geistigen Gesetzen sind hinter allen materiellen Erscheinungen und Begebnissen immer auch geistige Entsprechungen bzw. Gesetze und Wesen vorzufinden. Daraus lässt sich logisch ableiten:
Die Chemtrails tragen in vielfacher Hinsicht die Handschrift Satans…und seiner jenseitigen und irdischen Helfer und Helfershelfer. (s. auch Drahtzieher)
Die gesamte Chemtrails-Strategie mit ihrer zynischen, umwelt-, lebens- und menschenvernichtenden Methode passt zumindest perfekt in jene Ziele Satans für Menschheit und Erde (www.j-lorber.de/satan/0-satan.htm#Ziele Satans), wie sie vor über 150 Jahren Jakob Lorber (www.j-lorber.de/jl/lorber/0-lorber.htm) durchs ‚innere Wort‘ (www.j-lorber.de/ke/1/c-inwort.htm) inspirativ beschrieben und unsere Endzeitverhältnisse vorhergesagt wu“

„Der Preis für die Drahtzieher wird hoch sein
Egal, wer die geheimen Drahtzieher hinter den Chemtrails sein mögen: Macht, Herrschaft und Reichtum auf Kosten der Weltbevölkerung mögen ja viele vordergründig und kurzfristig angenehme Vorteile haben, ob lebenslang jedoch Schweige-Eide, Erpressbarkeit in vielen Dingen, Zwang zu blindem Gehorsam evtl. bis hin zu Vergiftungsaktionen und Arten- und Völkermord diese Vorteile aufwiegen, werden sie selbst, ihre Familien und Nachkommen gewiss im Detail erleben.
In den okkulten Logen wird u.a. oft auch Spiritismus… betrieben…Durch solche okkulten Praktiken öffnen sich die Ausübenden (in und außerhalb von Logen) höllischen Geistwesen, erhalten von dort (wissentlich oder unerkannt) Beratung, Unterstützung und Handlungsanweisungen (zu denen die Chemtrails mit ihren lebensfeindlichen Zielen bestens passen…)
Wer sich mit höllischen Geistwesen einlässt, wird von ihnen freilich auch umsessen und meist auch besessen. Nach geistigen Gesetzen werden auch ihre Familien und Nachkommen in mehreren Generationen davon betroffen! (mehr zur Fremdbeeinflussung, Umsessenheit und Besessenheit…
Von Besessenheit durch höllische Geister frei zu werden ist nicht möglich, solange man okkulte Praktiken betreibt oder auch Mitglied einer okkult tätigen Loge bleibt. Geistige, effiziente Befreiungswege gibt es durchaus, aber sie setzen eine radikale Umkehr in vielen Bereichen voraus. (s. Bedingungen zur Freiwerdung www.disk-plus-buch.de/fe/befrg/0-befrg.htm)
Nach den geistigen Gesetzen sind umsessene und besessene Menschen die perfekten Befehlsempfänger höllischer Geistwesen und letztlich Gehilfen Satans. Durch solche Menschen kann die niederste Geisterwelt ihre äußerst destruktiven Ziele durchsetzen. (s. www.disk-plus-buch.de/satan/0-satan.htm)
Die im Chemtrail-Projekt verfolgten teuflischen, verdeckten Ziele entsprechen in hoher Übereinstimmung Satans weit fortgeschrittenen Plänen zur Vernichtung der Natur und Lebewesen und sonstigen Zielsetzungen: (http://www.j-lorber.de/satan/ziele/natur.htm)
Mehr zu den geistigen Urhebern und Weltherrschaftsplänen, in deren Planung für eine ‚Neue Weltordnung‘ die Chemtrails nur ein kleiner, aber wichtiger Bestandteil sein dürften.
„Können Gebete zu Gott um Engelshilfe gegen Chemtrails und ihre Folgen helfen?
Wenn ein liebevoller, weiser und allmächtiger Schöpfergott existiert und die ganzen Naturvorgänge unter Mitwirkung von Engeln, Geistern und Naturgeistern lenkt, dann können wohl auch gezielte, ernsthafte Gebete zu diesem Gott mindestens soviel gegen Chemtrails und ihre neg. Gesundheitsfolgen bewirken wie spiritistisch-okkult entwickelte Chembuster (CBs), CTs oder HHGs!“
“ Jedes eigenmächtige, selbstherrliche, isolierte Manipulieren an Klima, Wetter, Wolken, Regen, Licht etc. kann das Zusammenspiel dieser komplexen Vorgänge nur durcheinander bringen und letztlich Chaos, Mißstände, Dürren, Hagel, maßlose Niederschläge und damit auch Leid, große Kosten, Krankheiten und Nöte hervorbringen. Wer meint, beim Wetter Dirigent bzw. Gott spielen zu müssen, überschätzt seine Möglichkeiten in psychisch und geistig krankhafter Weise und macht Experimente auf Kosten anderer – und zum Nachteil seiner eigenen Person und Nachkommen.“

„Sogar die wenigsten der Mitwirkenden (Piloten, Crews in den Flugzeugen, Flugüberwachungszentren etc.) scheinen zu wissen oder auch nur zu ahnen, bei welch gigantischem Verbrechen an der Umwelt sie eventuell unwissend mitwirken.
Hand nach rechts Die fotografische Identifizierung von Chemtrails hinterlassenden Flugzeugen ergab z.B. 2009 eindeutig, dass verschiedene Fluggesellschaften ihre Passagiermaschinen nicht nur zur Beförderung von Passagieren und Fracht, sondern auch zur Versprühung von Chemtrails ausgestattet haben – und damit wohl ihre Finanzlage beträchtlich aufzubessern scheinen… Die Mitarbeiter von Fluglinien sollten sich mal die Triebwerke ihrer jeweiligen Maschinen bei günstiger Gelegenheit inspizieren. Wenn Sie dann im Umluftteil des Triebwerkes irgendwelche Teile, die nach Düse aussehen und sonst dort nicht zu finden sind, vorfinden, sollten sie sich mit dem Gedanken vertraut machen, Mitwirkende einer riesigen Atmosphären-Vergiftungsaktion zu sein -“

„Selbst die beteiligten Flugzeug-Wartungstechniker werden im Unklaren gelassen. In den Zivil-Flugzeugen werden z.B. die Spraybehälter offensichtlich so getarnt – z.B. neben den Toilettenbehältern – angebracht und nur von ausgewähltem, zu absolutem Stillschweigen verpflichteten Personal nachgefüllt und gewartet, so daß selbst die übrigen Mechaniker davon nichts wissen und sorgfältig davon ferngehalten werden (s. Bericht eines Mechanikers, der ‚zufällig‘ dahinter kam und dafür bestraft wurde: http://www.anomalies-unlimited.com/Chemtrails/Witness_1.html; Insider-Angaben)

Auch die wenigen eingeweihten leitenden Angestellten in den Flughäfen bzw. von Fluggesellschaften werden zu absolutem Stillschweigen verpflichtet, erhalten aber selbst nur unzureichende Ausküfte von Regierungsleuten, was sie tatsächlich machen. Ohne nähere Begründungen wird ihnen offensichtlich nur mitgeteilt, es handle sich um „eine Aktion von höchsten Ebenen – natürlich zum Wohle der Menschheit… Mehr bräuchten sie nicht zu wissen…“ (s.Anonymes Zeugnis einer Fluggesellschaft-Angestellten über das sog. Projekt ‚Cloverleaf‘: http://www.anomalies-unlimited.com/Chemtrails/Witness_2.html; Insider-Begründung)

Wer gigantische Umweltschäden und Folgekosten durch langanhaltende Abkühlung und Austrocknung der Luft und Millionen von Toten pro Jahr! (bzw. Milliarden im geplanten Zeitraum von 50 Jahren ) infolge von Lichtmangel-Krankheitsfolgen (www.vitaswing.de/vs/licht/lichtmangel.htm), Vergiftung, Armut und Seuchen in Kauf nimmt oder gar bewußt herbeiführt, um dadurch gewaltige Profite zu machen, scheint wirklich allen Grund zu haben, alles geheim auszuführen und im Stile einer gigantischen Kooperation aller Nutznießer und durch Bestechung/Erpressung zum Schweigen alles unter seiner Kontrolle zu halten. (Insider-Angaben)
Wer so viel Wert auf Heimlichkeit legt, dessen vordergründig positiv klingende Begründungen scheinen die wahren, aber gar nicht so edlen verdeckten Motive und Ziele – in der Regel Profit, Monopolbildung, Totalkontrolle und Alleinherrschaftsmacht – nur tarnen zu wollen.
Sonne hinter Chemtrailswolke am 14.02.2007 über dem Bodensee
Die bisher weitgehend geglückte strikte Geheimhaltung von ganz oben bis zu den untersten (wohl weitgehend uninformierten oder desinformierten) Bediensteten lässt Schlüsse zu, wie umfassend und rigoros das Schweigen angeordnet zu sein scheint. Die eigentlichen Drahtzieher und Profiteure haben wohl noch beträchtlich mehr zu verheimlichen, als es vordergründig erscheint…“

„Existiert ein Kartell des Schweigens oder der Desinformation?
In den USA, wo schon am längsten und intensivsten gesprüht wird (massiv seit mindestens 1998), kann man anschaulich verfolgen, wie auf Anfragen, Proteste und Argumente von besorgten oder empörten Bürgern reagiert wird:“

„Wer profitiert auf jeden Fall an diesem Projekt?
Welche Motive und angeblich positiven Ziele rechtfertigen über Jahrzehnte unvorstellbar hohe Opfer an Menschen, Tieren und Pflanzen durch Lichtraub, künstlich herbeigeführte Kälte- und Trockenperioden, ständige massive Luft-, Wasser- und Bodenvergiftungen?

Klar profitieren unmittelbar die Entwickler und Hersteller der Sprüh-Chemikalien, die auf diese Art womöglich ihre Schwermetallgiftrückstände und sonstige giftige Produktionsabfälle gut bezahlt in der Luft ‚entsorgen‘ (statt leichter nachweisbar im Meer verklappen) können
unmittelbar die ausführenden Fluggesellschaften und ihre Eigentümer, sowohl durch die Sprühaktionen an sich, als auch durch den verstärkten Drang Sonnenhungriger nach (evtl. noch) sonnigen Orten im Süden.
Schon jetzt und in zunehmendem Maße langfristig gigantisch die Pharmakonzerne, die unvorstellbare Gewinne machen, wenn weltweit neue, schwer behandelbare (Atem)Krankheiten dadurch auftreten, bzw. bekannte Krankheiten epidemieartig zunehmen,
die Besitzer der Treibstoff/Ölkonzerne, weil unvorstellbar viel Flugkerosin verbraucht wird. Künstlich herbeigeführte Kälteperioden erfordern längeres und intensiveres Heizen = hohe Mehrkosten. Beides weitet das Machtmonopol der Energiegiganten aus und verfestigt es.
Jene, die den Wasser-, Trinkwasser- und Getränkemarkt beherrschen, weil die Trockenheiten zunehmen und jederzeit überall künstlich herbeigeführt werden können.
Jene, die aus Schäden aufgrund von absichtlich und unabsichtlich herbeigeführten Stürmen, Hagel, Sturzregen, Überschwemmungen, Blitzen oder Dürren Nutzen ziehen können (z.B. Banken, Baukonzerne, Maschinenbauer – und der Staat z.B. durch Mehrwertsteuer auf neu zu erwerbende Güter)
Jene, die billig gutes Land aufkaufen können (z.B. zum geheimen Anbau von Gen-manipulierten Pflanzen), das durch die Dürren zur Überschuldung der Farmer führte .
(Groß)Banken, die aufgrund der weltweit zunehmenden Verarmung durch die hohen Folgekosten in Landwirtschaft, Gesundheitswesen, Heizung, Wasserverbrauch etc. immer mehr Kredite ausgeben und Zinsen kassieren können.
Großfinanziers, die wegen totaler Überschuldungen Einzelpersonen oder auch Regierungen in ihrem Sinne manipulieren können und sie mit dem ganzen Polizei-, Militär- und Bürokratieapparat zu ausführenden Organen herabwürdigen und für ihre verdeckten Ziele mißbrauchen können (und das noch auf Kosten der Steuerzahler…)
Das Militär, das für den ‚Wetterkrieg‘ und ‚Krieg im Weltraum‘ nahezu unbegrenzte Mittel bewilligt bekommt, alljene, die durch Wetterkontrolle/Manipulation verschiedensten Gruppen, Ländern und Kontinenten ihren Willen aufzwingen können, egal in welcher Hinsicht und wozu.
Mit ‚leider unvermeidbaren‘ wirtschaftlichen Einbussen im Falle eines Klimakollapses werden diese riesigen Opfer (der Betroffenen!) wohl irgendwann fadenscheinig und zynisch als ‚Kollateralschäden‘ bagatellisiert. Offensichtlich können sich diese Leute nicht vorstellen, daß auch sie selbst, ihre Kinder und Kindeskinder direkt gesundheitlich und vielfach sonst betroffen sein werden… Davor werden auch Vorsorgeimpfungen gegen die Folgen der verwendeten Gifte die ‚Wissenden und Eingeweihten‘ letztlich nicht schützen können…
…angesichts der absehbaren gigantischen Schädigungen von Natur, Pflanzen, Tieren und Menschen und ihre untragbaren Rundum-Folgekosten…- wieder einmal – höchst egoistische Profit-, Geld- Kontroll-, Monopol- und Alleinherrschaftsinteressen bestimmter machthabender Drahtzieher den Schlüssel zum Verständnis so zynischer, lebensverachtender geheimgehaltener Chemtrails-Praktiken darstellen?!“

Was weist auf hochorganisierte, mächtige Drahtzieher hin?
Auffällig und erkennbar an den Sprühaktionen ist :
Vor den Augen von Milliarden Menschen geschehen schon jahrelang in der Atmosphäre solche verbrecherischen Dinge – und die sonst so neugierigen und sensationslüsternen Medien bemerken und erwähnen dies nicht…. und werden sie darauf hingewiesen, reagieren sie nicht… trotz zig-tausend Interneteinträgen, die in den Suchmaschinen unter ‚Chemtrails‘ auftauchen.
die Politiker aller Parteien und Rangstufen – incl. der Umweltschutzparteien/Umweltschützer!! – scheinen nichts davon hören, sehen und wissen zu wollen… oder leugnen bzw. bagatellisieren es bis zum Nullpunkt – oder erklären sich für unzuständig. (siehe Umweltbundesamt)
Ganze Flugkorridore müssen an intensiven Giftsprühtagen wohl für die Sprayflugzeuge durch die jeweiligen Luftüberwachungsinstitutionen freigemacht/freigehalten werden – und das geschieht sicher nicht, ohne daß die sprühenden Flugzeuge nach gesetzlichen Vorgaben angemeldet und identifiziert sein müssen…
Diese Lichträuber und Atmosphärenvergifter können offensichtlich unbehelligt international agieren und beliebig die Landesgrenzen sprühend überfliegen. (Insider-Angaben)
Die betroffenen Länder/Regierungen scheinen dieses vielfältig illegale Treiben tatenlos (oder ohnmächtig?) zuzulassen, Stellen entweder eigene Militärflugzeuge zur Verfügung oder lassen ungehindert fremde Flugzeugen (ziemlich wahrscheinlich US-Flieger) ihr Hoheitsgebiet mißbrauchen.
Auf jeder Ebene scheint strikte Geheimhaltung angeordnet zu sein und eingehalten zu werden. Unzählige Personen/Institutionen wirken (wissentlich bzw. wohl großenteils unwissentlich ums Ganze) mit, weil jeder nur blind-gehorsam Teilaufgaben erfüllt, ohne die illegale und daher verbrecherische Gesamtkonzeption zu erkennen. (deep-shiel) Welche Kategorien Einzelner wissen Ihrer Kenntnis nach offiziell vom Projekt und müssen darüber schweigen?“>Insider-Angaben)
Militär, Polizei, Justiz, Luftfahrtbehörden und viele andere Mitbeteiligte…total zum Schweigen gleichgeschaltet zu sein, denn sie verhalten sich auffällig gleichsinnig.
Einige wenige finanzielle Nutznießer erzielen jetzt schon, und später zunehmend mehr gigantische Summen daran. Daß sie wohl alle zu den Spitzendrahtziehern gehören, dürfte unschwer nachzuvollziehen sein.
Die Steuerzahler bezahlen zynischerweise noch, ohne es zu ahnen, weitgehend selbst diese Aktionen, die ihnen die lebensnotwendiges Licht, Atemluft und damit eine gesunde Lebensbasis entziehen, in jedem Falle das Vermögen drastisch und dauerhaft schmälern, die Lebensgrundlagen vergiften, ihre Gesundheit ruinieren und die Lebensqualität der Nachkommen vermiesen… (Insider-Angaben)
Die illegalen Nebel- und Giftsprühaktionen scheinen ohne Rücksicht auf Einwände, Proteste oder Widerstände durchgezogen zu werden.
Sofern Argumente diese Aktionen überhaupt rechtfertigen, klingen sie teils zynisch, lebens- und menschenverachtend.
Diese und weitere Indizien sprechen dafür, daß es sich nicht um Aktivitäten lediglich einer bestimmten oder einzelner Regierungen oder Militär-Bündnisse handelt, sondern alles von global agierenden, politisch, wirtschaftlich und finanziell höchstpotenten (moralisch aber nicht annähernd so ‚hohen‘) Kreisen angeordnet und koordiniert sein dürfte. Die direkt und indirekt Ausführenden unterstehen offensichtlich einer obersten Organisationsstruktur, zu deren Hauptprinzipien absoluter Gehorsam, Schweigegebote, Herrschsucht, Machtgier, Raffgier, Rücksichtslosigkeit, Magie, Doppelzüngigkeit, Heuchelei und Lügen (= lauter übelste Hölleneigenschaften…) zählen dürften.

Auf welche Urheber weisen viele Indizien hin?
Manche Geoengeneer-Förderer outen sich inzwischen direkt, z.B. Bill Gates.
Berichtet wird in verschiedensten Internetquellen, daß die UNO und ausgerechnet die WHO (Weltgesundheitsorganisation!!!) dieses Chemtrails-Geheimprogramm ‚The Shield‘ umsetzen. Diese Institutionen gehen nach eigenen Mitteilungen offensichtlich billigend davon aus, daß es in den veranschlagten 50 Durchführungsjahren viele Milliarden Tote und unabsehbare Umweltschäden, Dürreperioden, Vernichtung von Pflanzen und Tieren mit sich bringen wird. Damit verletzen UNO und WHO bewußt viele selbst erstellte Gesetze… (s. www.raum-und-zeit.com; Insider Deep-Shield)

Der Autor des engl. Artikels „The Chemtrail/Illuminati Connection“ zeigt auf, was an Koordination, enorm vielen Voraussetzungen und gigantischen Aktivitäten nötig ist, um weltweit ein solches Klimamanipulationspogramm gegen alle Widerstände durchpeitschen zu können. Nur die Illuminatenloge – als oberstes Macht/Koordinationsgremium verschiedenster anderer Logen – besäßen die Möglichkeit, zahllose Nationen, Institutionen, Firmen und Personen zur dazu erforderlichen Kooperation zu bringen. Nur sie hätten die Einflußmöglichkeit und vielfältigen finanziellen und sonstigen Druckmittel, die vielen dazu nötigen Flugzeuge bereitzustellen. Sie besäßen auch die nötigen Finanzen, hätten Macht und Verfügung (Mehrheitsanteile) über Chemiewerke, Flugbenzin, Regierungen, politische Parteien, Militär, Medien und multinationale Gesellschaften. Sie hätten auch aufgrund ihrer satanisch inspirierten Motivation/Prinzipien/Ideologie ausreichende Motive und die Macht zur weltweiten Durchführung. Ihre Pläne zur Weltherrschaft sollen jene sein, die in den ‚Protokollen der Weisen von Zion‘ ziemlich detailiert für jeden Lebensbereich beschrieben werden. (s. http://www.lightwatcher.com/chemtrails/chemtrail_illuminati.html ; http://www.bariumblues.com/Cooper_illuminati.htm; Die Ideologie der neuen Weltordnung)

Solche Organisationsstrukturen, Methoden und Ziele, wie sie bei den Chemtrails vorzuliegen und angewendet zu werden scheinen, sind z.B. seit langem beschrieben in den sog. ‚Protokollen der Weisen von Zion‘, die von anderen Autoren auch als ‚Neues Testament Satans‘ bezeichnet werden. Zwar werden diese Handlungsanleitungen zur Erlangung von Weltherrschaft unter Logenleitung gerne als ‚Fälschung‘ abgetan, verblüffend ist jedoch, wie sich in der Tat in tausenden von Beispielen belegen lässt, wie die Weltentwicklung in nahezu jedem Aspekt den Handlungsanweisungen des ’neuen Testaments Satans‘ folgt – offensichtlich auch die Chemtrails. Hand nach rechts Wie echt sind die Protokolle der Weisen von Zion? http://vho.org/D/DGG/Woltersdorf42_3.html

Im Artikel ‚Wetterkontrolle‘ weist im ähnlichen Sinne auch Georg Ritschl kurz darauf hin, daß höchstwahrscheinlich okkulte Logen unter Leitung der Illuminaten die wahren Drahtzieher, Ausführenden und Fördernden sind. (Stichworte für Suchmaschinen: ‚Illuminaten‘, ‚okkulte Logen‘, ‚Freimaurer‘, Hand nach rechts ‚Protokolle der Weisen von Zion‘ oder „Das neue Testament Satans“.) (in www.das-gibts-doch-nicht.de/doc/wetterkontrolle.doc und http://www.orgonise-africa.net/framepageD.htm

Online Version von Jan van Helsings Buch Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert (www.vho.org/D/Geheim1/)
Im Kapitel „Der Plan für die Weltregierung“ weist er darauf hin, für wie viele Lebensbereiche die ‚Protokolle der Weisen von Zion‘ z.T. recht präzise Handlungsanweisungen liefern. In den Rahmen dieser Ziele passen auch die Chemtrails ziemlich deutlich hinein.

Mitbeteiligt in diesem Logenkoordinationsgeflecht scheinen zu sein die geheimen Kreise der Bilderberger, der TRILATERALEN COMMISSION, der CFR (Council on Foreign Relation), der IPCC (Internation. Panel on Climate Change), UNO, WHO, The White House, US Aerospace Company Hughes u.a.. In Händen der Illuminaten befindet sich u.a. die Weltbank. (s. www.das-gibts-doch-nicht.de/seite2668.php; Übersicht über die wichtigsten Organisationen der Illuminaten http://vho.org/D/Geheim1/51g.htm )

Die Annahmen über eine weltweit kooperierte Chemtrails-Aktion, die sich verschiedentlich im Internet finden, gehen also davon aus, daß wohl nur eng untereinander verbundene, okkult global tätige Logen eine solche weltweite Struktur, interne Regeln, Geheimhaltungsdisziplin, Gehorsamspflicht und Lenkungsgewalt, Medieneinflüsse und mehr als ausreichend Geld- und Sachmittel besitzen, um solche Projekte auf diese Art weltweit bis auf die örtlichen Ebenen handhaben und durchsetzen zu können…

Laut solchen Quellen sollen auch UNO, WHO, Weltbank und die meisten internationalen Gremien und Institutionen Gründungen von okkulten Logen sein. Dank der gigantischen Kreditsummen, die überschuldete Regierungen weltweit von diesen Großbanken beziehen, sind sie in ihrer Hand. Konsequenterweise sollen inzwischen auch die wichtigsten Schaltstellen in fast allen Regierungen, Parteien, Wirtschaft, Kirche, Militär, Polizei, Justiz etc. von Logenmitgliedern durchsetzt sein. Sollte dies tatsächlich schon so weit gediehen sein, dann würde das freilich die meisten Fragen nach den irdischen Drahtziehern und wahren Plänen der globalen Lichtraub- und Globalvergiftungsaktionen durch Chemtrails plausibel und logisch nachvollziehbar erklären…
..
21.01.2011: Ein betrunkener Chemtrailspilot gibt Geheimnisse über Hintergründe, Drahtzieher und Chemtrails-Flugplätze preis…
Da es sich seit langem bewährt hat, jede Verschwörung oder Komplott als ‚haltlose Verschwörungstheorie‘ pauschal und ohne alle Belege oder Begründungen abzutun und lächerlich zu machen, geschieht dies natürlich auch und gerade bei den öffentlich erscheinenden Chemtrailsbeiträgen. Der Leser kann und soll sich aber nun sein Bild selbst machen und entsprechend urteilen und handeln…“

Quelle: http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/drahtzieher.htm

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/chemikalien.htm

„Biologische Gifte, Bio-Kampfstoffe, die bisher in den USA chemisch analysiert werden konnten (dt. Untersuchungen fehlen noch)
Pseudomonas Aeruginosa: greift das Atmungssystem an. Einmal entzündet, stellen durch diese Bakterien die Lungen ein dickes Sekret her, das beim Atmen Schwierigkeiten macht und Hustenanfälle auslöst. Nach der Infektion erzeugt Aeruginosa eine große Anzahl giftiger Eiweiße, die umfangreiche Gewebeschäden verursachen und das Immunsystem beeinträchtigen können. Es kann dadurch auch zu Bronchitis, Lungenentzündung, Ohr- und Augeninfektionen, Meningitis (Gehirnhautentzündung), Muskelschmerz und Cystic Fibrosis kommen. Aeruginosa ist sehr widerstandsfähig gegen Antibiotika. (s. www.neue-erde.de/html/body_massenmord.html)
Pseudomonas fluorescens, ein Bakterium, das für ernste Blutinfektionen verantwortlich ist. Thomas kennzeichnet diesen Organismus als Bakterium, das in mehr als 160 Pentagonpatenten genannt wird, die biologische Kriegsführungsanwendungen und Aerosolimpfungsexperimente betreffen. Pseudomonas fluorescens greift das Atmungssystem an und ist mit starkem Husten und allgemeiner Schwäche verbunden und ist gegen die meisten Antibiotika extrem beständig. Es handelt sich um einen weiteren Stamm der Pseudomonas-Auswahl, die man am häufigsten in der Erde und auf Pflanzen findet. Auf Pflanzen produziert es Antibiotika, welche die Pflanze vor Pilz- und Bakterienbefall schützen. Analytisch betrachtet ist es höchst wahrscheinlich ein Verseuchungsstoff. (s. www.neue-erde.de/html/body_massenmord.html)
Enterobacteriaceae (Darmbakterien) beinhalten Escheria coli und Salmonellen, die im Fall von Lebensmittelvergiftungen die Verursacher sind. Außerordentlich interessant in der Darmbakterien-Familie ist die Gattung Klebsiella, die für Lungeninfektionen verantwortlich ist.
Serratia marcescens ist ein gefährlicher Krankheitserreger, der Lungenentzündung verursachen kann: „Bei einem der größten Versuche wurde Serratia marcescens über San Francisco versprüht. Dieser Organismus ist besonders auffällig, denn er produziert rot/pinkfarbene Pigmente, wenn man ihn auf bestimmten Böden wachsen lässt, wodurch es sehr leicht ist, ihn zu identifizieren. Einmal wurden 5000 Teilchen pro Minute von den Küstenregionen landeinwärts versprüht. Während dieser Zeit starb ein Mann (im Krankenhaus) und zehn andere wurden von etwas infiziert, was als „ein Rätsel für die Ärzte“ beschrieben wurde. Obwohl das Militär niemals viele nachfolgende Studien der Tests durchführte, zeigte ein Ergebnis doch, dass fast jede einzelne Person mit dem bei dem Test verwendeten Organismus infiziert wurde. Im Nachhinein, wo einige dieser Informationen der Geheimhaltung enthoben wurden, zeigte sich, dass in den Perioden nach den Sprühtests fünf- bis zehnmal mehr Infektionen auftraten als normalerweise.“
Auf dem Link des Canadian Intelligence Security Service erhält man mehr Informationen über die biologischen Tests im Jahre 1950 in San Franzisko. Zusammengefasst kann man sagen, dass das Militär Serratia marcescens über die Bevölkerung von San Franzisko versprühte, um die Effektivität eines terroristischen Bio-Angriffs zu testen. Dem Sprühen folgte ein Ausbruch von Lungenentzündung, wobei ein Mann getötet wurde.
Streptomyces (Pilz) ist ebenfalls in diesen Chemtrails-Cocktails aufgetaucht. Diesen Pilz findet man normalerweise in Forschungslabors, da er hauptsächlich zur Herstellung von Antibiotika wie Tetracyclin und Streptomycin verwendet wird. Die Form dieses Pilzes, die außerhalb des Labors vorkommt, kann schwere Infektionen im menschlichen Körper hervorrufen. Streptomyzin wird für die Herstellung der meisten Antibiotika für die Human- und die Veterinärmedizin sowie für die Landwirtschaft benutzt, ebenso wie für Schädlingsbekämpfungsmittel, Herbizide, pharmakologisch aktive Metabolite (z.B. Immununterdrücker). Die Nicht-Labor-Form dieses Pilzes kann schwere Infektionen in menschlichen Wesen verursachen. (s. www.neue-erde.de/html/body_massenmord.html; www.gandhi-auftrag.de/chemtrailsbericht.htm))
Mycotoxine (von Mycoplasma) in getrockneten Blutzellen (giftige Pilzformen als biol. Krankheitserreger) wurden z.B. im Niederschlag der „Chemtrails“ neben Polymergeweben mit Melamin, Ethylen, glycolbasierten Monoacrylaten von unabhängigen Forschern festgestellt. (s. www.bariumblues.com/disinformation%20about%20chemtrails.htm;
Ein Enzym, das in Forschungslabors benutzt wird, um die DNS zu zerschneiden und zusammenzufügen – ein solches Enzym lässt die DNS offen stehen und ermöglicht es so, dass die gewünschten Segmente eingefügt werden, bevor sie wieder zusammengefügt wird.
Andere Bakterien und giftige Schimmelpilze, die Herzerkrankungen, Enzephalitis (Gehirnentzündung), Meningitis (Gehirnhautentzündung) sowie akute Beschwerden der oberen Atmungswege und Magen/Darmbeschwerden verursachen können.
‚Zahlreiche rote und weiße Blutkörperchen sowie nicht identifizierte Zelltypen wurden in der Submikron-Faserprobe gefunden, die zuvor Carol M. Browner, Leiterin des US-Umweltschutzamtes, vorgelegt worden war. Die Zellen scheinen in ihrer natürlichen Form innerhalb der mikroskopischen Fasern gefriergetrocknet oder ausgedörrt zu sein.‘ (aus „Hintergrundwissen bezüglich Chemtrails“ in www.gandhi-auftrag.de/chemtrailsbericht.htm (dt.); www.carnicom.com/bio1.htm (engl.)
Ein besonderer Bazillus aus dem Genlabor. Mit dieser Substanz ist es den Wissenschaftlern möglich, eine spezifische Länge einer DNS-Kette von einem Organismus auf einen anderen zu übertragen, um Mutationen zu schaffen. (s. www.neue-erde.de/html/body_massenmord.html)
Mycoplasma Fermetens Incognitus (der gleiche krankmachende Stoff, den Dr. Garth Nicholson in über 45% der Golfkrieg-I-Veteranen-Krankheit entdeckt hatte. s. (www.immed.org)“

„Luft-Feinstaubanalyse von Luftfiltern in den USA
Aus den Jahren 2008 und 2009 sind Analyseergebnisse von Hepa-Luftfiltern bekannt, die in Phoenix/Arizona/USA vorgenommen wurden.
Aus den Untersuchungen von 2009 in Phoenix ergibt sich z.B., dass folgende Elemente weit über den als giftig geltenden Mengen vorhanden waren (in Klammer stehen die als toxisch grenzenden Werte)
Aluminium: 39.000 ppm (toxisch: ab 2 parts pro million)
Eisen: 17.300 (0,6)
Barium: 2.100 (2)
Zink: 1.100 (10)
Mangan: 487 (0,1)
Kupfer: 172 (2)
Blei: 56 (0,03)
Cadmium: 1,70 (0,01)
Chrom: 48 (0,1)
Nickel: 34 (0,2)
Arsen: 48 (0,02)
Antimon: 26 (0,012)“

„Wissenschaftliche Nachweise für Aluminium, Barium, Strontium etc. in dt. Regenwasser
Lt. Trinkwasserverordnung darf der Alugehalt in Trinkwasser nur 0,2 mg/l betragen. Diese Werte werden inzwischen nahezu überall weit überschritten!! Einige Artikel und Meßbeispiele dazu..“

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Anti-CointelPro2/Gangstalking, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Chemtrails, Collectivism/Statism/Dictatorship, Corporatistic Terror, Detection, Detox/Medizin, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Esoterik, Genocide/Migration, Gov/Cults/Sekten/Religion, HAARP/Weather Warfare, History, Hypergame/ConsciousComputers/CFR, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Interdimensional/Repto/Grey/Mantis, Kabbale/Cabal, Klerusmafia/Clerical Mafia/Vatican, Mafia&State Crime, MainstreamMediaDeception, Military&Mind Control&Hollywood, Multitoxifikation/Umwelt, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Natur/e/Gesundheit/Umwelt, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Quantum Mechanics, Revolution/Rebellion/Freedom FIghters, Skalarwellen/Tesla/Echelon, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Strike/Streik/Protest, Synthetic Biology, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO, Transdimensional, Wisdom&Spirituality, Witches&Demons&Magick, Zensur/Censor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.