U.S. Illuminazi Maschine – Geopolitik HAARP – Zwangsunterwerfung von Japan durch Tsunamis und Erdbeben 3/11/2/11

U.S. Illuminazi Maschine – Geopolitik HAARP – Zwangsunterwerfung von Japan durch Tsunamis und Erdbeben 3/11/2/11

„Grizzy Böör: 1 day ago:
Tesla war seiner Zeit vermutlich weit voraus. Möchte nicht Wissen wo wir heute technologisch stehen würden, wenn viele Erfindungen für den positiven Gebrauch nicht unterdrückt wurden wären. Vielleicht ist so manch Technologie auch außerirdisch“
„anonymus ano 16 hours ago: Haarp ist das Werk des Teufels, ihr könnt denken was ihr wollt.
Purpur Drachen 1 day ago: Und die Menschen Pennen weiter !
vAn . s: 1 day ago: Woher hast du deine ganzen Informationen her ??
WAR HAMMER Gronkhfan 2 hours ago: Warum hast du hier keine Abonnenten ?
ha ha 9 hours ago: Ich würde mich doch von den kranken Säcken nicht erpressen lassen. Bombe drauf und Ende.
…Amerika muss das Japan erstmal nachweisen. So geht’s ja nicht.
Ich glaube, wir sollten langsam militant werden.
Domenico Camiolo 19 hours ago: wie immer sehr fett.
HemiTainment300 12 hours ago ch verfolge deine Videos schon seit längerem. Jedes mal sehr toll anzusehen, man ist mittendrin.
Gerhard Mogg 9 hours ago: Tesla wurde für die OBERELITE mißbraucht ! Freie Energie gäbe es schon lange ! Aber nicht für den Lohnsklaven !“

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Banker Cartel/Slavery/Oppression, Biochemquantum Warfare, Collectivism/Statism/Dictatorship, Corporatistic Terror, ELF/RF/WLAN/Radiation, Feldphysik, Gov/Cults/Sekten/Religion, HAARP/Weather Warfare, History, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, Military&Mind Control&Hollywood, Nano/DARPA/Nasa/DoD, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Technofaschismus/Technocracy/UN/NWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.