Indivi-dualer-Immortaler-Seelen-Realismus vs Täuschungsnihilismus/Täuschungs-dä-monismus/Nondualer Nonsens

Indivi-dualer-Immortaler-Seelen-Realismus vs Täuschungsnihilismus/Täuschungs-dä-monismus/Nondualer Nonsens.
/
Indivi-dual Immortal-Soul-Realism vs. Deception-Nihilism / Deception-de-Monism / Nondual Nonsense.

„Most people don’t want the truth they want reassurance that what they believe it’s the truth.“
For whom is this Truth dangerous? For those who profit from a Cult or those who have tons of followers and unstable personalities and are false gods/goddesses of a false dogma system… You have the right of free speech and all who want to undermine this right of your own opinion with brute force, spiritual or physical violence and psy attacks are evil to the core. This topic is highly critical because there are millions who are conditioned for 1000s of years to a lie.
This topic is the most synchronistic thing you can tap in currently…many people wake up at the same time to this…

I was kicked out and attacked from at least three, four, five pseudo-spiritual Facebook-Groups, because I tried to make clear to the deceived spiritual advaita-fanbase the simple Reality of this World and the Otherworld and the everlasting multi-dimensional Individual Soul. They hate the Truth, they want to live in lalala-lie-land, obviously forgetting that only the truth can set them free.
/
Ich wurde von mindestens drei, vier, fünf pseudo-spirituellen Facebook-Gruppen rausgeschmissen und angegriffen, weil ich versuchte, der getäuschten spirituellen Advaita-Fangemeinde die einfache Realität dieser Welt und der Anderswelt und die immerwährende multidimensionale individuelle Seele klarzumachen. Sie hassen die Wahrheit, sie wollen im Lalala-Lüge-Land leben, offensichtlich vergessend, dass nur die Wahrheit sie freisetzen kann.

Sehr gut, genial, jemand, der es auch durchschaut hat, dass immer mehr Menschen diesen Mooji-Nihil-Nonsens/Gadatta Megalomania-Transtheismus/Ramanas extrem weitverbreiteter transdimensional Total-Relativismus und Provokations-Monismus bestreiten und sich nicht einlullen lassen vom deszendenten „spirituellen An-Nihilismus“. Alle diese spirituellen Lehrer haben auch einige gute Sprüche und Weisheiten auf Lager, aber die Tendenz zur Totalkonfusion und Fehlentwicklung ist hoch. Für westliche Geister wird das sowieso oft auf Dauerkonflikte stossen, absolute Wahrheiten erzeugen keine Konflikte, sondern werden von der Individual-Seele ohne Widerspruch anerkannt, daran sieht man schon, ob was faul ist an einer spirituellen Lehre (Leere) oder nicht.

„You are awesome! So, please do not fall for this crap that you are nothing! Someone is just gaslighting you ..“

„Für gewöhnlich wird der Sinn für ICH dem Ego zugeschrieben. Aber ich fühle, dass dieses Ich von der Seele stammt und alle menschlichen Identitätsanteile sich daraus speisen. Jedes Wesen in Existenz hat diesen Sinn für sich Selbst. Sonst würden sie nicht wissen, dass sie existieren.“

„Das Paradigma der Nicht-Dualität kann wie Gift in den Köpfen der Menschen wirken, wie eine Droge. Das erreicht Gehirnsynapsen, wo nicht mal Alkohol hinkommt. Speziell dann kann es gefährlich sein, wenn du bereits Probleme mit der eigenen Realität hast und voller innerer Konflikte bist. Dann kann diese Doktrin der Nondualität wie eine Erlösung wirken ala “Gottseidank, es ist alles nur eine Illusion, es gibt ja gar kein individualisiertes Ich”. Der spirituelle Teacher ist dann der Drogenhändler und die Jünger die Süchtigen. Und wie das bei Sucht so ist – du brauchst ständig die nächste Dosis.“

„Kennst du den Begriff “Gaslighting”?

„Als Gaslighting (Kompositum aus engl. gas und lighting, dt.: ‚Gasbeleuchtung‘) wird die psychologische Definierung bezeichnet, wenn die persönliche Realitätswahrnehmung und das Selbstwertgefühl eines Menschen unterminiert wird. Dabei ist eine Grundvoraussetzung, dass sich Täter und Opfer in einem Vertrauensverhältnis befinden, also dass das Opfer dem Täter und seinen manipulierenden Aussagen vertraut. Mit der Zeit beginnen die Opfer, an ihrem Gedächtnis, ihrer Wahrnehmung und an ihrem Verstand zu zweifeln. Einen Grund, die manipulativen Aussagen durch einen Dritten überprüfen zu lassen, gibt es nicht, weil das Opfer dem Täter ja vertraut. Die psychologische Definition setzt allerdings einen bewusst manipulierenden Täter voraus, aber dasselbe passiert, wenn das jemand nicht absichtlich, nicht bewusst manipulativ macht.

Für die meisten Menschen ist dies eine Erfahrung, die wir in unserer Kindheit machten, wenn wir unsere eigene Realität zugunsten jener der Eltern verleugneten. Es gibt viele Momente in der Kindheit, wo wir uns selbst zusammenziehen und unseren eigenen Ausdruck unterdrücken mussten. Meist nicht aufgrund bösartigem Verhalten, sondern durch die einfache Tatsache, dass die Realität der Eltern dominierend ist und wir sie fraglos übernommen haben. Als Kind machst du das einfach. Mama und Papa sind da wie Gott, du kannst nicht einfach Gott hinterfragen ..

Gar nicht zu reden von schweren Misshandlungen und wo die Eltern das relativieren und dem Kind sagen, es soll sich nicht so anstellen.

Für die meisten Menschen bringt dieses frühkindliche Verhalten das Problem mit sich, dass wir die eigene, emotionale Realität als unsicher erlebten und das tragen wir meist in unserem Erwachsenleben weiter mit uns herum. Das ist nichts anderes als eine traumatische Erfahrung. Je nachdem, wie prägend und intensiv solche Erfahrungen in der Kindheit gewesen sind, variiert der Grad innerer Unsicherheit und umso verzweifelter suchen wir irgendeine Form von Stabilität, in einer unsicheren Realität.

Und dann stößt du vielleicht auf solch einen “Erleuchteten”, der dir die Nondualität als Lösung präsentiert. Auch wenn da keine bösartige Absicht dahinter ist, kann es zu einer Wiederholung des alten Traumas kommen, wo die eigene Realität, zugunsten der eines anderen verdrängt oder geleugnet wird. Und das passiert dann nicht deswegen, weil man dazu gezwungen wäre, sondern weil man unbewusst ein altes Muster aus der Kindheit wiederholt, die Überzeugung und Realität von anderen übernimmt, weil es uns eine Befreiung oder Lösung verspricht. Man denkt dann nicht über solche Aussagen wirklich nach oder differenziert seine Bedeutung aufgrund des Kontextes. Die Behauptung, wonach es kein individualisiertes Selbst gäbe, ist so high machend und lädt ein, an ein Leben ohne Schwierigkeiten und Herausforderungen zu glauben, durch die Überzeugung, es sei ohnehin nur eine Illusion. Okay, vielleicht eine hartnäckige Illusion, nichtsdestotrotz eine komplette Einbildung. Puh, was für eine Erleichterung ..

Die vermutlich schädlichste Version von Nondualität predigen die schrägen Einwohner der Planeten Advaita Vedanta und Neo Advaita. Sie erzählen dir, dass du nicht dein Körper, dein Geist oder deine Seele bist. In vielen Traditionen des Advaita Vendanta besagt die Lehre, dass du weder die Ursache für deine Handlungen, deine Gefühle und Emotionen oder überhaupt für dein Sein bist. Die “Dinge” passieren einfach so und man habe grundsätzlich keine freie Wahl oder die Möglichkeit zu eigenen Entscheidungen, dies sei nur eine Illusion, genau wie ein individuelles Selbst. Selbstreflexion gibt es keine, weil da ja einfach keiner ist, der sich selbst reflektieren könnte.

Die Einwohner dieser Planeten leugnen vollkommen, dass wir zu jedem Zeitpunkt unserer Erfahrung, mit den Ergebnissen und Konsequenzen unserer Entscheidungen – ob nun bewusst oder unbewusst getroffen, zu dealen haben. Um dies auf die Spitze zu treiben: Ein Jünger des Advaita Vedanta könnte auch sagen: “Ich habe grade eine ganze Familie ermordet und verstümmelt, weil das Leben es so geschehen lassen wollte.” Die Bewohner des Planeten Advaita lehnen vollkommen jede Verantwortung oder bewusste Entscheidungen ab. Sie transzendieren einfach fröhlich vor sich hin, lassen alles los und desidentifizieren sich von allem ..“

„Das ist Gaslighting auf ziemlich „hohem Niveau“!“

„Du bist Seele und Mensch.

„Wenn das Finanzamt dir eine Rechnung schickt, dann kannst du natürlich hergehen, wie einer der Advaita Vedanta Bewohner und erklären, dass du nicht dein Körper, dein Geist oder überhaupt deine Geschichte bist – und dass das ja alles gar nichts mit dir zu tun hat. Das wird allerdings nur in der Konsequenz münden, dass die Rechnung erneut kommt, inklusive Mahngebühren.

Natürlich bist du AUCH deine Geschichte, aber noch viel mehr. .. Aber dieses erkennen entbindet mich nicht davon, dass ich Stellung dazu beziehen muss. Das ist es, was Dualität von uns erfordert…“

„In der spirituellen Landschaft begegnen uns immer wieder Aussagen, wonach Dualität was schlechtes oder der Körper ein Gefängnis ist. Mit Materie und Geld wird im besonderen gehadert und überhaupt ist alles … anstrengend. Das muss unbedingt transzendiert, aufgelöst, losgelassen oder sonst wie abgedreht werden.

Sicher, physische Inkarnation und die Erfahrungen in der Dualität sind für niemanden einfach. Und es mag ja sein, dass dies die dichteste und “niedrigste Ebene” und schwierigste Erfahrung ist, die gemacht werden kann. Zugleich dürfte es aber auch die “höchste Ebene” sein, denn sie ermöglicht die tiefste Erfahrung überhaupt. Manchmal atemberaubend, intensiv …“

„Wenn wir hergehen und all das, was uns hier nicht gefällt, als Illusion bezeichnen, dann tun wir uns einen „Bärendienst“. Die „Illusion“, wovon die Erleuchteten reden, ist lediglich die Erkenntnis, dass dieses menschliche Leben temporär ist und nicht unser eigentliches, wirkliches Sein ist. Die menschliche Erfahrung ist aber keine Illusion, weil wir selbst sie wirklich machen.“

„Mag ja sein, dass wir auf diesem Weg so manchen Blödsinn inhaliert und geglaubt haben. Aber das ändern wir nicht damit, indem wir es als Illusion bezeichnen. Das geht nur, indem man die Verantwortung für seine Erfahrung übernimmt und das unerfreuliche fühlt, integriert und damit verdaut. Indem wir irgendetwas in uns als „Illusion“ bezeichnen, schieben wir das lediglich ins astrale Feld. Aber „weg“ ist es damit natürlich nicht und weghaben wollen ist sowieso immer Teil des Problems.. Es geht – meiner Ansicht nach – um Verdauung, nicht loslassen oder transzendieren.

Ich vermisse im gesamten alten Teaching, die Erwähnung vom Wert der menschlichen Erfahrung.“

„Die führenden Lehren in der Spiritualität beruhen auf den alten indischen, hinduistischen Traditionen und dem Buddhismus – sie lehren, dass Nondualität die höchste Wahrheit, die höchste Realität sei. Es ist ein spirituelles Dogma, dass seit Jahrtausenden wiederholt und überliefert wird. Die extremsten Versionen davon erzählen dir, dass du nicht deine Gefühle, nicht deine Gedanken und nicht dein Körper wärst – ist einfach nur eine Illusion und dass du nur Stille bist. Und kumuliert in der Feststellung – DU BIST DAS.

Okay, aber ist das auch wahr?

Als spirituell Suchender wirst du nicht umhinkommen, dir darüber selbst eine Ansicht zu bilden.
..
Wir sollten auch im Hinterkopf behalten, dass es verschiedene Versionen nicht-dualer Konzepte gibt. Einige, die man eher konservativ nennen kann, aber eben auch sehr extreme Formen. Bevor wir jedoch tiefer in die Materie einsteigen, sollten wir uns vergegenwärtigen, dass wir im Jahre 2018 leben und erst jetzt langsam aus den alten Schuhen, spiritueller Konzepte und Denkmuster rauskommen. In diesem Feld gibt es so viel Verzerrung und falsche Richtlinien, dass es einem Hindernislauf gleicht, wenn man sich da durcharbeitet. Wir schütteln das Steinzeitalter spiritueller Entwicklung von uns ab und in diesem Kontext werden noch so einige, angeblich unumstößliche Wahrheiten vom Sockel fallen. Man könnte auch sagen, dass wir nun den spirituellen Kindergarten verlassen und auf dem Wege sind Erwachsen zu werden. Das bedeutet allerdings auch, wir sind grade erst am Anfang und wir haben viele Antworten noch nicht gefunden.“

Source: https://stevenblack.blog/2018/05/09/das-nonduale-paradigma/

„Interconnectedness VS. Oneness:

It is here we feel it necessary to discuss an important distinction between Interconnectedness and the concept of „Oneness.“ We do not view these two terms interchangeably. There are many different definitions of „Oneness“ upon the earth, and so it is not possible to address all the subtleties and distinctions.

We will instead turn our attention to what we consider to be the fundamental distinction. Some persons believe that interconnectedness is the same as „Oneness“ and that as you enter higher dimensions of being, you merge into a blob of light, in which all distinction disappears… This is not our view.

Interconnection or Interconectedness is the recognition that all beings and all aspects of the cosmos are interrelated and at the same time unique. Sometimes they are annoying, and sometimes they are enriching. But these differences are part of the tapestry of manifest reality, and they are not superflous.

One of the difficulties we see with the concept of „Oneness,“ as currently propagated by some persons in the New Age and Personal Growth Communities, is that the unique differences between people are denigrated and somehow everything is „One,“ appropriate energetic boundries between individuals can be, and often are, disregarded. Furthermore, some individuals use this belief system (ie, „oneness“) as an excuse to avoid personal responsibility. In our experience of ourselves through all dimensions we remain unique individuals! And the higher dimensions of our being do not obliterate our uniqness but rather present greater opportunities for creation. — The Hathors“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, Astralsphäre, Brainwashing/Gehirnwäsche, Classics, Detection, Detox/Medizin, Endgame/Endzeit/Endtimes, Esoterik, Experiments&Psychology, Gov/Cults/Sekten/Religion, History, Interdimensional/Repto/Grey/Mantis, MainstreamMediaDeception, Mystic/Mystik, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Politik, Protection, Public Counterintelligence, Quantum Mechanics, Sociology/Soziologie, Sozialnetzwerke/Socialnetworks, Transdimensional, Verschiedenes, Wisdom&Spirituality, Witches&Demons&Magick abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.