DEUTSCH Enthüllungen – Techno-Kriminalermittler Episode 2 (Stop 007)

„Und das war ein junger Mann mit grosser, knalliger, orangener Sonnenbrille, ich muss sagen diese Sonnenbrillen, das
ist auch so eine Stalkermasche und auch das Alter, muss ich dazu sagen, also die ganzen Geheimdienstler, die ich
immer in solchen Szenen sehe, sind so Anfang 20, teilweise auch Teenager, wirklich, das war so typisch.
(Katherine Horton)(2017)(13.5.)

20 und 30 hatte ich so den Eindruck. (Melanie Vritschan)(2017)(13.5.)

und ich muss auch dazu sagen ist es nicht nur wirklich schlimme Körperverletzung was dir angetan wurde, sondern es
ist auch … sexuelle Misshandlung, denn diese Implantate sind eigentlich oben in deinen Oberschenkeln und ..der
Hintergedanke ist eigentlich sehr klar, wenn sie so etwas bei einer Frau machen und man muss jetzt auch dazu sagen,
der Geheimdienst macht das, wie du sagtest, du hast mit deinem Anwalt gesprochen und dann verbrennen sie dir die
Implantate in den Beinen, während du mit dem Anwalt sprichst..und ich kann ein Beispiel nennen, als mich ein
Anwalt aus England zurückrufte, hier in Zürich, wurde mich hier zu hause in hart in den kopf geschossen,
also es ist live sie hören sich die Telefonate an sieht man sich an was hier machen wir versuchen eigentlich um Hilfe
zu bitten und dein Telefonanruf mit dem Anwalt ist privilegiert und so ist auch als mich der Anwalt zurückrufte,
aber dem Geheimdienst ist das komplett egal und sie rächen also wirklich wie degenerierte Psychopathen und
totalkriminelle rächen sie sich an den Opfern. (Katherine Horton)(2017)(13.5.)

„Es ist auch so, dass ich an beiden Ohren Implantate habe, das heißt sowas wie Privatsphäre, gibt es nicht mehr…

wenn man Opfer dieser Technologien ist und dieser kriminellen Geheimdienste und des Militärs und große Firmen gehören
auch noch dazu, also es gibt mehrere Tätergruppen, aber die Technologie ist ganz klar Militärtechnologie und
das Militär hat da Zugang zu diesen Geheimdiensttechnologien. (Melanie Vritschan)(2017)(13.5.)

Du hast erzählt, dass diese Chips meistens immer an den gleichen stellen sind, das heißt der Geheimdienst verpasst
ein…body area network, wo an ganz bestimmten stellen Chips ..injiziert oder implantiert werden, mit solchen Mini-
Laser-Operationen, aber das Muster ist immer dasgleiche. .. das zeigt wieder..diese Sexualgewalt und das heißt ja das
typische Muster von Kriegsverbrechen, aber du sagtest auch dass Frauen teilweise mit ihren mit ihren Kindern kamen…
(Katherine Horton)(2017)(13.5.)

Meistens alleinerziehende Familien…die Mutter mit den Kindern und das ist schon erschreckend, wenn man so muss ich
das schon fragen, wie kommen diese Implantate in den Körper der Babies und der ganz jungen Kinder, Kleinkinder
teilweise.. Kinderimpfung.. (Melanie Vritschan)(2017)(13.5.)

„Das ist sogar in Europa ein Gesetzesvorschlag, dass wenn du irgendwie bewusstlos aufgefunden wird, z.B. du hattest
einen Autounfall, dass du dann legal als Testperson benutzt werden kannst, es ist ein Gesetzesvorschlag, das ist bis
jetzt noch nicht durchgekommen… das waren ganz normale Bürger und was die meisten mir erzählt haben und was bei mir
auch der fall war, dass sie morgens aufgewacht sind und sich wie betäubt anfühlten und dass ihr dann irgendwie
Einstiche oder kleine Narben an ihrem Körper gefunden haben, das war bei mir auch der Fall, die habe ich auch durch
ärztliches Attest jedes mal feststellen lassen und so zu sagen, dass sie nachts in denen die Wohnungen der Opfer ein
dringen, sie betäuben, sie geben ihnen eine Droge, die also praktisch das Gehirn..die Erinnerung blockiert, also man
hat dann keineErinnerung an diesen Angriff sozusagen, ich glaube teilweise diese Vergewaltigerdroge Rohypnol dann
gibts nach Devils Breath Scopolamin und dann hat man keine Erinnerung mehr an diesen Angriff und ja dann
machen die das praktisch zuhause bei den Opfern, man muss auch sagen, dass es sehr leicht ist jemanden zu
implantieren muss…das einzige was man braucht ist eine Spritze, also eine Injektionen… das ist passiert
Diese implantate haben Nanogröße, also das ist überhaupt kein Problem, einfacher geht´s nicht sozusagen..
und natürlich haben die Opfer niemals irgendwie ihre Zustimmung gegeben irgendwie Teil irgendeines wissenschaftliches Experimentes zu sein. (Melanie Vritschan)(2017)(13.5.)

Ja und wobei ich auch sagen muss, also als Wissenschaftlerin kann ich bestätigen, das ist keine Wissenschaft, das
sind Nazi-Verbrechen, also mit Wissenschaft hat das hier gar nichts zu tun, aber es ist sehr wichtig, dass du es
ansprichst, denn ich glaube was passiert ist, dass diese Chips dann genau wie ein Chip im Mobiltelefon ferngesteuert
ausgelesen werden, ferngesteuert werden und soz. die Zugangsmöglichkeiten zu den Chips werden an die Unis
weitergegeben, das heißt an diesen Menschen können dann durchgeknallte Nazi – sogenannte wissenschaftler – die
eigentlich keine sind, also hauptberuflich Nazis … Kriegsverbrechen durchführen. Experimente würde ich das gar
nicht nennen, also, es ist halt wirklich extrem schockierend und nebenbei wird das gesamte Leben dieser Opfer
kontrolliert, also E-Mails werden gelesen, Leute kommen und gehen im Haus, … als ob das kein Privatbesitz wäre,
sondern ..ein öffentlicher Platz. Medikamente, Drogen, Parasiten, alles mögliche wird ins Essen getan und ich glaube,
was auch sehr oft beobachtet wurde ist, dass zum Beispiel Ehen aufgebrochen werden, Sozialstrukturen aufgebrochen
werden, so, dass diese Personen allein leben und dann halt allein lebend unter mehr oder weniger kontrollierten
Bedingungen eigentlich vergewaltigt und verstümmelt werden können, für irgendwelche pseudo wissenschaftlichen
Experimente, also ist es wirklich furchtbar und man erinnere sich daran, dass die Nazis eigentlich die Opfer in den
Konzentrationslagern in den Arm tätowiert haben, mit einer Seriennummer und statt der Tätowierung in den Arm kommt
jetzt ein Mikrochip in den Körper, der eine bestimmte Frequenz hat, eine bestimmte Seriennummer, mit der man die
Opfer genauso erkennen kann, aber auch aus der Ferne, also ist es wirklich ein absolutes Bombshell was wir hier zu
Tage fördern, denn wir haben jetzt wirklich konkrete Beweise für diese Nazi-Verbrechen, also am wie du eben
schon sagtest, wir haben professionelle Messungen gemacht und nebenbei auch noch unsere eigenen Messungen undbei den professionellen Messungen müssen wir noch auf die Ergebnisse warten und die sind auch noch unter Bearbeitung, weil da wirklichr ein ganzes Frequenzspektrum abgesucht wird… (Katherine Horton)(2017)(13.5.)“

Dieser Beitrag wurde unter AlienAgenda2029, Allgemein, Alliance/Ermächtigung/Empower, AlphabetAgencies/NSA/CIA/BND/MI, Anti-CointelPro2/Gangstalking, Biochemquantum Warfare, Chemtrails, Collectivism/Statism/Dictatorship, Corporatistic Terror, Corrupted Software/Microsoft etc., Demonic Artificial Intelligence, Detection, DNA-Tracking/NASA/NAVY, DNA/RNA/BioGenetic Terrorism, ELF/RF/WLAN/Radiation, Endgame/Endzeit/Endtimes, Feldphysik, GangsterPolizei&Justizmafia&Mörderärzte, Genocide/Migration, Gov/Cults/Sekten/Religion, HAARP/Weather Warfare, History, Implants, Intelligence/Surveillance/Sabotage, Kabbale/Cabal, Mafia&State Crime, Nano/DARPA/Nasa/DoD, News, Nuklear-Pharma-Mafia, Nwo-Matrix-Fence/Fakes/Corrupt Doctors/Sleepers, NWO/Agenda21/Zion/Fascism, Petrofascism, Pharma Mafia/Military Terror vs Civilians/TIs/Electronic&Biogen Warfare, Politik, Public Counterintelligence, Quantum Mechanics, Satellites & AI/KI & Brainscans, Skalarwellen/Tesla/Echelon, Sociology/Soziologie, Synthetic Biology, TI-Statements, University misuse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.